1383

Jahr 1383 (MCCCLXXXIII) war ein Gemeinjahr, das am Donnerstag anfängt (Verbindung wird den vollen Kalender zeigen) des Kalenders von Julian.

Ereignisse

Januar-Dezember

  • Am 17. Mai - heiratet König John I von Castile und Leon Beatrice aus Portugal
  • Am 7. Juli - stirbt Der kinderlose James von Baux, Herrscher von Taranto und Achaea und dem lateinischen Titelkaiser. Infolgedessen:
  • Charles III von Naples wird Herrscher von Achaea (jetzt das südliche Griechenland).
  • Otto, Herzog von Brunswick-Grubenhagen, der Witwer von Joan I von Naples, wird Herrscher von Taranto (jetzt das östliche Italien).
  • Duke Louis I von Anjou erbt den Anspruch auf das lateinische Reich (jetzt die westliche Türkei), aber verwendet nie den Titel des Kaisers.
  • Am 22. Oktober - stirbt König Fernando I aus Portugal und wird von seiner Tochter, Beatrice aus Portugal nachgefolgt. Eine Periode des Bürgerkriegs und der Anarchie, die als die 1383-1385 Krise bekannt ist, beginnt in Portugal wegen Beatrice, die mit dem König John I von Castile und Leon verheiratet ist.

Unbekanntes Datum

  • Die teutonischen Ritter beginnen Krieg gegen das heidnische Litauen wieder.
  • Rao Chanda folgt Rao Biram Dev als Lineal von Rathore von Marwar (jetzt im westlichen Indien) nach.
  • Bier von Löwenbräu wird zuerst gebraut.
  • Wat Phrathat Doi Suthep Temple wird im heutigen Thailand von König Kuena von Lanna gebaut.
  • Der Aufbau von Bastille wird in Paris vollendet.
</onlyinclude>

Geburten

Datum unbekannter

Todesfälle


1381 / 1384
Impressum & Datenschutz