Überfluten Sie meine Tränen, den Polizisten Said

Überfluten Sie Meine Tränen, Der Polizist Said ist ein 1974-Sciencefictionsroman von Philip K. Dick über einen genetisch erhöhten Schlagersänger und Fernsehstern, wer seine Identität über Nacht verliert. Die Geschichte wird in einem futuristischen dystopia gesetzt, wo Amerika ein Polizeistaat nach einem Zweiten Bürgerkrieg geworden ist. Der Roman wurde dem ersten Preis in den Preisen von John W. Campbell für den besten Sciencefictionsroman des Jahres 1975 zuerkannt. Es wurde auch für einen Nebelfleck-Preis 1974 und einen Preis von Hugo 1975 berufen.

Anschlag-Zusammenfassung

Der Roman wird in den dystopian zukünftigen Vereinigten Staaten gesetzt, die in ein posttotalitäres Zeitalter mit Aussichten der zukünftigen demokratischen Reform eingehen. Satz dann zukünftigen 1988, es extrapoliert Ereignisse vom Ende von sechziger Jahren und Anfang siebziger Jahre. Diese haben in einem "Zweiten Bürgerkrieg", auch genannt den "Aufstand" kulminiert, der zum Zusammenbruch von demokratischen Einrichtungen in den Vereinigten Staaten und anderswohin geführt hat. Die Nationalgarde ("nats") und US-Polizei ("pols") haben Gesellschaftsordnung durch das Errichten einer Zwangsherrschaft, mit einem "Direktor" an der Spitze, und Polizeimarschällen und Generälen als betriebliche Kommandanten im Feld wieder hergestellt. Die obligatorische Sterilisation von Afroamerikanern hat ihre Bevölkerung scharf reduziert, die fortsetzt, mit der Einführung von Rassengesetzen abzunehmen, die afroamerikanischen Paaren davon verbieten, mehr als ein Kind zu haben; ihr Schutz im Gesetz hat jedoch zum Punkt zugenommen, wo sogar wörtlich, wie man betrachtet, das Schikanieren von jemandem der Farbe ein Hauptverbrechen ist. Der Widerstand gegen das Regime scheint, auf den Universitätscampus, wo radikalisiert, beschränkt zu werden, ehemalige Universitätsstudenten bessern eine verzweifelte Existenz in unterirdischen Kibbuz-Kommunen auf. Jedoch in mancher Hinsicht sind die Behörden sozialer liberal als zeitgenössische US-Regierung: Erholungsrauschgift-Gebrauch ist weit verbreitet, und die Mündigkeit für den Geschlechtsverkehr ist zu zwölf gesenkt worden. Technologie hat unveränderliche Fortschritte gemacht, und der grösste Teil des Austauschens wird durch das persönliche Flugzeug übernommen, das große Entfernungen erlaubt, in wenig Zeit bedeckt zu werden.

Der Roman beginnt mit der Hauptfigur, Jason Taverner, einem Sänger, seine wöchentliche TV-Show veranstaltend, die ein Publikum von 30 Millionen Zuschauern hat. Sein spezieller Gast für diese Episode ist seine Freundin Heather Hart, selbst auch ein Berühmtheitssänger. Sowohl Hart als auch Taverner sind "Sixes", eine hoch steuerpflichtige Schicht der versteckten Gentechnologie von Menschen, die anscheinend in den 1940er Jahren begonnen haben (obwohl, warum das vorgekommen ist, und wer den Prozess angestiftet hat, unklar verlassen wird). Taverner wird deshalb in uns als ein Mann des großen Reichtums und der Berühmtheit vorgestellt.

Die Show verlassend, wird er von einem ehemaligen Geliebten angerufen (seine Beziehung mit Hart, der nicht monogam ist), wer um ihn bittet, sie zu besuchen. So tuend, greift der ehemalige Geliebte ihn an, indem er eine mit Sitz in Callisto parasitische Lebensform an ihm wirft. Obwohl er schafft, den grössten Teil der Lebensform zu entfernen, werden Teile davon in ihm verlassen und von Hart gerettet worden zu sein (wer ihm geheim gefolgt war), wird er in eine medizinische Möglichkeit gebracht.

Das zweite Kapitel beginnt mit Taverner, der Bewusstsein einen Tag später wiedergewinnt, nicht in einem Krankenhaus, wie er erwartet hatte, aber in einem schäbigen Hotelzimmer. Er wird noch in die teure Seidenklage angekleidet, die er auf seiner Show trug und einen großen Betrag des Bargeldes auf ihm hat, aber an jeder Form der Identifizierung völlig Mangel hat. Misserfolg, Identifizierung an einem der zahlreichen Polizeikontrollpunkte zu erzeugen, würde zu Haft in einem erzwungenen Arbeitslager führen, so ist diese Entwicklung eine ernste Sorge. Durch eine Folge von Anrufen, die vom Hotel bis Kollegen und Freunde gemacht sind, die jetzt behaupten, ihn nicht zu kennen, stellt er fest, dass der Charakter, der er glaubt, dass sich ist, durch die Außenwelt nicht mehr erkannt wird. Er ist sofort von einem Fernsehidol zur Anonymität gegangen. Wie er gekommen ist, um in dieser Situation zu sein, ist entweder Taverner oder dem Leser nicht bekannt, und das Lösen dieses Mysteriums ist die treibende Kraft des Anschlags des Romans.

Bestechung des Hotels nimmt auf Büroangestellten Einfluss er wird einem Dokumentenschmied, Kathy Nelson gebracht, die Taverner mit einem neuen Satz von geschmiedeten Identitätspapieren versorgt. Kathy offenbart jedoch, dass sowohl sie als auch der Vorhalle-Büroangestellte Polizeiinformanten sind, und dass der Vorhalle-Büroangestellte ein mikroskopisches Verfolgen-Gerät auf ihm gelegt hat; jedoch verspricht sie, Taverner in der Versorgung nicht zu drehen, er gibt die Nacht mit ihr aus. Obwohl er versucht, diesem Abkommen zu entfliehen, findet sie ihn wieder, nachdem er einen Polizeikontrollpunkt mit den geschmiedeten Ausweisen erfolgreich passiert hat. Wenn er sich in ihrer Schuld fühlt, er begleitet Kathy zu ihrem Block der Wohnung, wo unbekannt, ihnen, Inspektor McNulty, wartet der Polizeidressierer von Kathy. McNulty hat Taverner ausfindig gemacht, der das Verfolgen-Gerät verwendet, das der Hotelvorhalle-Büroangestellte auf ihm gelegt hat, und Taverner beauftragt, mit ihm zum 469. Umgebungspolizeirevier zu kommen, so dass weiter biometric Identitätsfeststellungen durchgeführt werden kann. Jedoch dort sucht McNulty falsch die Datenbanken für einen Jason Tavern, aber nicht einen Jason Taverner. Diese Suche auf Jason Tavern offenbart die Identität eines Dieselmotormechanikers in Wyoming, das Taverner falsch fordert, weil sich seine eigenen identifizieren, erklärend, dass er nicht mehr dem Mann wegen der plastischen Chirurgie ähnelt. McNulty akzeptiert diese Erklärung und entscheidet sich dafür, Taverner zu befreien, während Laboratorium-Kontrollen auf dem Rest des Personalausweises geführt werden; er gibt ihn mit einem Polizeipass aus, um sicherzustellen, dass Taverner Polizeikontrollpunkte in der Zwischenperiode passieren kann.

Taverner beim Verlassen der Station, nicht mögend zu Kathy zurückkehren, entscheidet, dass er sollte, hat sich für einige Zeit bedeckt gehalten. Er geht zu einer Bar der en general, eine Frau zu treffen, die er verführen und resultierend an ihrer Wohnung bleiben kann. Am Zimmer von Nellie Melba der Arme des Enterichs trifft er einen ehemaligen Geliebten, Ruth Gomen; obwohl sie ihn nicht mehr erkennt, schafft er sein Angebot, sie zu verführen, und wird zu ihrer Wohnung zurückgenommen.

Inzwischen an der Polizeiakademie von Los Angeles vorgesetzter Polizeigeneral von McNulty Felix Buckman, hat, während sich das Arbeiten spät und der Übergang des leeren Schreibtischs von McNulty dafür entschieden haben, seine offenen Fall-Dateien zu untersuchen. Er wird durch die Entdeckung von McNulty gefesselt, dass die Details von Jason Taverner nicht auf jeder Hauptdatenbank - eine Situation sind, die theoretisch nicht geschehen konnte. Buckman nach der Unterhaltung zu McNulty glaubt, dass der Fall wichtiger ist, als McNulty in Betracht gezogen hatte (teilweise, weil Taverner "Sechs" ist), und Taverner befiehlt, in für das weitere Verhör sofort gebracht zu werden. Da sich Taverner nur merkt, das Verfolgen-Gerät an der Wohnung von Ruth Gomen zu entfernen, wird er nachher dort von der Las Vegas Polizei gefunden, hat angehalten und hat Buckman transportiert.

Buckman befragt persönlich Taverner und gelängt zum Schluss, den Taverner nicht weiß, warum er nicht mehr scheint, auf jeder Hauptdatenbank zu bestehen. Jedoch hat er einen Buckel, dass Taverner ein Teil eines größeren Anschlags sein kann, der Sixes einschließt. Er entschuldigt deshalb sein Vergehen, unechten Personalausweis zu verwenden, und befreit ihn - obwohl er sicherstellt, dass Verfolgen-Geräte wieder auf ihm gelegt werden, so dass die Behörden ihn ständig kontrollieren können.

Polizeiaufsicht verlassend, wird Taverner von der hypersexuellen Schwester von Polizeigeneral Buckman genähert: Alys. Alys ist ein schwerer Erholungsrauschgift-Benutzer, ein Fetischist, Anzeigegegenerrichtungseinstellungen und hat eine Hassliebe mit ihrem Bruder. Jedoch trotz dessen hat sie eine blutschänderische Beziehung mit ihrem Bruder, und sie ließen einen heimlichen Sohn ihrer Vereinigung, Barneys gebären. Alys entfernt die Verfolgen-Geräte von Taverner und lädt ihn zum Haus ein, das sie mit dem Polizeigeneral teilt. Unterwegs dort offenbart sie, dass sie weiß, dass Taverner ein Fernsehstern ist und einige seiner Aufzeichnungen erzeugt, um es zu beweisen. Das ist die erste Gelegenheit, seitdem Taverner im Hotelzimmer erwacht ist, dass er als eine Berühmtheit erkannt worden ist.

Bei der Ankunft im geteilten Haus von Alys und ihrem Bruder nimmt Taverner Alys auf einem Angebot von Meskalin auf. Er hat jedoch eine schlechte Reaktion dazu, und Alys geht, um ihn ein Rauschgift zu finden, um es zu entgegnen. Nachdem Alys nicht zurückkehrt, geht Taverner, um nach ihr zu suchen - um nur sie Skelett-zu finden, bleibt im Badezimmer. Erschreckt und verwirrt flieht er - erfolglos verfolgt von einem privaten Wächter Taverner verwendet, wer auch den Körper gefunden hat.

Um seiner Flucht zu helfen, überzeugt er eine lokale ortsansässige Mary Anne Dominic, einen Töpfer, ihn ihren Transport verwenden zu lassen. Mit dem Haus des Polizeigenerals entkommen er begreift, dass er Dominic erschreckt hat und sie in ein Café bringt. Hier spricht er über ihre Hemmungen, und er versucht, sie zu überzeugen, ihr Leben auf eine kühnere Mode zu leben. Jedoch, während am Café sie finden, dass seine Aufzeichnungen auf der Musikbox sind und langsam Leute anfangen, ihn als eine Berühmtheit zu erkennen. Nach einer freudigen Trennung mit Dominic geht er zur Wohnung, die seiner Berühmtheitsfreundin, Heather Hart gehört, wo er erkannt wird. Sein Charakter als ein Fernsehstern ist zurückgekehrt.

Eine Polizeiobduktion des Körpers von Alys Buckman offenbart die Ursache ihres Todes (und fortgeschrittenes Altern), um die Nahrungsaufnahme eines experimentellen Rauschgifts genannt KR-3, ein neues Wirklichkeitsverwerfen-Rauschgift zu sein, das heimlich in Polizeilaboratorien und geprüft auf Erzwungen-Arbeitsgefangenen wird entwickelt. Der Coroner erklärt dem Polizeigeneral Buckman, dass weil Alys eine Anhängerin von Taverner war, hatte die Wirklichkeit verziehende Natur des Rauschgifts Taverner veranlasst, zu einem parallelen Weltall transportiert zu werden (obwohl dieser Begriff nicht gebraucht wird), wo er nicht mehr bestanden hat. Ihr Tod, der durch die Effekten des Rauschgifts herbeigeführt ist, hat dann seinen Rückfall zurück zu seinem eigenen Weltall verursacht. Die Allgemeinen Polizeiverdächtigen, dass Alys das Rauschgift genommen hat, das es freiwillig seinem Platz der Arbeit gestohlen hat.

Beunruhigt über die Karriere-Folgen der Entdeckung, dass er eine sexuelle Beziehung mit seiner Schwester hatte, entscheidet sich der Polizeigeneral dafür, Taverner in den Tod von Alys hineinzuziehen, um Aufmerksamkeit von seiner Blutschande abzulenken. Die Presse wird informiert, dass Taverner ein Verdächtiger im Fall und Mögen ist, seinen Namen zu klären, übergibt Taverner zur Polizei. Todunglücklich über den Tod seiner Schwester und Geliebten, die Allgemeinen Polizeiblätter der LA POLICE ACADEMY und Umsatz nach Hause; das Leiden von einem Nervenzusammenbruch, wie er so tut.

In einem Schlusswort werden die Endschicksale der Charaktere bekannt gegeben. Der Polizeigeneral Felix Buckman zieht sich in den Borneo zurück, wo er ermordet wird, für eine Ex-Pose des globalen Polizeiapparats zu schreiben. Sein Sohn Barney wird ein Polizist ebenso, aber wird aus dem Dienst zum Invaliden gemacht, und wird ein Antiquitätssammler. Jason Taverner wird von allen Anklagen geklärt und stirbt am Alter nach einer Lebenszeit des Hedonismus, während Heather Hart ihre Berühmtheitskarriere aufgibt, und ein Einsiedler wird. Die Töpferwaren von Mary Anne Dominic gewinnen einen internationalen Preis, und ihre Arbeiten werden aus großem Wert, während sie in ihre achtziger Jahre lebt. KR-3 Testproben haben im Geheimnis seit ein paar Jahren weitergegangen, aber werden zu zerstörend gehalten, und das Projekt wird ausrangiert. Schließlich geben die revolutionären Studenten auf und gehen freiwillig in Erzwungen-Arbeitslager ein. Die Haft-Lager nehmen später weg ab und schließen, die Polizeistaatsregierung stellt nicht mehr eine Bedrohung dar, und Polizeimarschälle werden in 2136 CE abgeschafft.

Die Themen der Berühmtheit, genetischer Erhöhung, haben Wirklichkeit verändert, und Rauschgifte werden mit der Diskussion des Werts der Liebe und der Bedeutung der Identität verwebt.

Empfang

Rezensent der New York Times Gerald Jonas hat den Roman gelobt, sagend, dass "Detektiv geschickt die psychologischen Implikationen dieses Albtraums erforscht," aber beschließt, dass das Folgern der Geschichte nicht überzeugende Rationalisierung seiner Ereignisse "eine künstlerische Verkalkulation [und] ein Hauptfehler in einem sonst herrlichen Roman ist."

Titel

Der Titel ist eine Verweisung, um meine Tränen, ein Stück durch den Komponisten des 16. Jahrhunderts John Dowland Zu überfluten, Musik ein Gedicht von einem anonymen Autor (vielleicht Dowland selbst) vertonend. Das Gedicht beginnt:

:Flow, meine Tränen, fallen von Ihren Frühlingen,

:Exiled auf immer, lassen Sie mich betrauern

Der schwarze Vogel der Nacht von:Where ihre traurige Schande, singt

:There lassen mich verlassen leben.

Die Interpretation des Autors

In seinem Artikel 'How to Build a Universe That Does not Fall Apart Two Days Later' zählt Dick nach, wie im Beschreiben eines Ereignisses am Ende des Buches (Ende des Kapitels 27) einem zur Episkopalkirche gehörigen Priester der Priester seine bemerkenswerte Ähnlichkeit zu einer Szene in den Büchern von Gesetzen in der Bibel bemerkt hat. Im Buch von Dick trifft der Hauptkommissar, Felix Buckman, einen schwarzen Fremden an einer Nachttankstelle, mit dem er uncharakteristisch eine emotionale Verbindung macht. Zuallererst reicht er dem Fremden eine Zeichnung eines durch einen Pfeil durchstoßenen Herzens. Er fliegt dann weg, aber gibt schnell zurück und umarmt den Fremden, nach dem sie ein freundliches Gespräch schließen. Im Buch von Gesetzen (Kapitel 8), trifft der Apostel Philip einen äthiopischen Eunuchen (d. h. ein schwarzer Mann), in einem Kampfwagen sitzend, zu wem er einen Durchgang aus dem Buch von Isaiah erklärt, und ihn dann zum Christentum umwandelt.

Detektiv weitere Zeichen dass ein paar Monate nach dem Schreiben des Buches, er selbst ist uncharakteristisch zur Hilfe eines schwarzen Fremden gekommen, der an Benzin knapp geworden war. Nach dem Geben des Mannes etwas Geld und dann das Wegfahren ist er zurückgekehrt, um dem Mann zu helfen, eine Tankstelle zu erreichen. Detektiv wurde dann durch die Ähnlichkeit zwischen diesem Ereignis und dem geschlagen, das in seinem Buch beschrieben ist (sich einem schwarzen Fremden nähernd, und wieder zurückkehrend).

Anpassungen

Bühne

Mabou Gruben haben die Weltpremiere ihrer Anpassung des Flusses Meine Tränen, der Polizist Said an Boston Theater von Shakespeare vom 18-30 Juni 1985 präsentiert. Das Spiel hat gemischte Rezensionen und viel Aufmerksamkeit von den Bostoner Medien erhalten. Linda Hartinian, ein persönlicher Freund von Dick, hat den Roman an die Bühne angepasst und hat den Satz entworfen (sie hat auch Mary Ann Dominic gespielt, und lesen Sie 1981 von Dick "Tagore Brief" am Ende des Spieles).

Boston der Phönix zitiert Hartinian auf dem Thema in einem Interview vor dem Spiel, hat sich geöffnet: "Er war jemand, den ich bewundert habe und aufgeblickt habe, und ich gewusst habe, dass er immer gewollt hatte, dass eine seiner Arbeiten angepasst wurde. Eines Tages, als ich gekommen bin, um ihn zu besuchen, ist er aufgesprungen und hat dieses Manuskript ergriffen und hat gesagt, dass 'Ich Ihnen etwas geben will, aber ich habe nichts, so bin ich dabei, Ihnen zu geben, werden dieses Manuskript, und eines Tages sein viel Geldes wert sein.'" Der Phönix geht weiter, "Es war ein Entwurf des Flusses Meine Tränen, und weil Hartinian entdeckt hat, als sie sich gesetzt hat, um das Buch anzupassen, hat es viele Durchgänge enthalten, die aus dem veröffentlichten Text einschließlich einer Diskussion von Weisen geschnitten worden waren, sich an gestorbene Schriftsteller zu erinnern, der sich vorherwissend erweisen sollte. Natürlich hat Hartinian ihre Schrift auf ihrer privaten Ausgabe gestützt."

Das Spiel wurde von Bill Raymond, dem Mann von Hartinian geleitet. "Es war als Antwort auf den Verlust von Linda, dass wir Tränen gewählt haben," hat er den Phönix erzählt, "weil Fluss Meine Tränen tatsächlich ein Roman über den Kummer, und nicht notwendigerweise so etwa Verlust der Identität ist." Das Spiel ist durch Mabou Gruben in Boston und New York und vom Stütze-Theater in Chicago durchgeführt worden.

Film

Am 1. Februar 2004 hat Vielfalt bekannt gegeben, dass Utopia Pictures & Television die Rechte erworben hatte, drei der Arbeiten von Philip K. Dick zu erzeugen: Überfluten Sie Meine Tränen, Den Polizisten Said, VALIS und Freien Radioalbemuth.

Im Mai 2009 hat Halcyon Company, die bekannt ist, für die Lizenz von Terminator zu entwickeln, bekannt gegeben, dass nach der Terminator Erlösung sie als nächstes Fluss Meine Tränen, der Polizist Said anpassen werden. Halkyonisch hat die Rechte des ersten Blicks auf die Arbeiten von Philip K. Dick 2007 erworben.

Veröffentlichungsinformation

  • Philip K. Dick, Fluss Meine Tränen, der Polizist Said, die internationale Standardbuchnummer 0 679 74066 X

Außenverbindungen


Katastrophe von Hillsborough / Fetisch-Modell
Impressum & Datenschutz