Flinker Lapin

Flinker Lapin ist ein berühmtes Kabarett von Montmartre, an 22 Rue des Saules, 18. arrondissement Paris, Frankreich.

Es wurde "Cabaret des Assassins" ursprünglich genannt. Tradition verbindet das das Kabarett hat diesen Namen erhalten, weil ein Band von Mördern eingebrochen hat und den Sohn des Eigentümers getötet hat. Das Kabarett war mehr als zwanzig Jahre alt, als, 1875, der Künstler Andre Gill das Zeichen gemalt hat, das war, seinen dauerhaften Namen anzudeuten. Es war ein Bild eines Kaninchens, das aus einem Kochtopf springt, und Einwohner haben begonnen, ihren Nachbarschaft-Nachtklub "Le Lapin à Gill" zu nennen, "Das Kaninchen von Gill" vorhabend.

Mit der Zeit hat sich der Name zu "Cabaret Au Lapin Agile", oder, dem Flinken Kaninchen-Kabarett entwickelt. Am Ende des zwanzigsten Jahrhunderts war das Lapin Flinke ein Lieblingspunkt für kämpfende Künstler und Schriftsteller, einschließlich Picassos, Modiglianis, Apollinaires und Utrillos.

Das Lapin Flinke wird im Zentrum des Bezirks Montmartre im 18. arrondissement Paris hinten gelegen und von der Sacre Coeur Basilika ein bisschen nordwestlich. Seitdem das das Herz des künstlerischen Paris am Ende des zwanzigsten Jahrhunderts war, gab es viel Diskussion am Kabarett über "die Bedeutung der Kunst".

Au Lapin Agile war auch bei zweifelhaften Charakteren von Montmartre einschließlich Zuhälter, eccentrics, einfachen down-outers, eines Anteils von lokalen Anarchisten, sowie mit Studenten vom lateinischen Viertel, alle populär, die mit einem Sprühregen des gut betuchten Bourgeois auf einer Lerche gemischt sind.

Das 1905-Ölgemälde von Pablo Picasso "Am Lapin Flinken" hat geholfen, diese Kabarett-Welt berühmt zu machen. Das Kabarett wurde häufig auf der Leinwand von einem anderen Künstler von Montmartre, Maurice Utrillo gewonnen.

1993 haben amerikanischer Komiker und Unterhaltungskünstler, Steve Martin, ein Spiel, Picasso am Lapin Flinken geschrieben, das einen erfolgreichen Lauf in Chicago, Los Angeles, und anderswohin hatte. Das Spiel hat eine vorgestellte Sitzung zwischen Pablo Picasso und Albert Einstein am Lapin Flinken gezeichnet.

Heute besuchen viele Menschen das Lapin Flinke, bei Holztischen sitzend, wo Initialen in die Oberflächen seit Jahrzehnten geschnitzt worden sind. Gelegen in einem Stein, der auf den steilen und mit Kopfsteinen gepflasterten Rue des Saules baut, bietet das Kabarett Besuchern französische zurückgehende Lieder so weit das fünfzehnte Jahrhundert.

Verbindungen


Gil / Dr Nick (der Simpsons)
Impressum & Datenschutz