Drossel-Nachtigall

Die Drossel-Nachtigall, Luscinia luscinia (früher umgangssprachlich bekannt als Sprosser), ist ein kleiner passerine Vogel, der früher als ein Mitglied der Drossel-Familie Turdidae klassifiziert wurde, aber jetzt mehr allgemein betrachtet wird, ein Schnäpper von Alten Welt, Muscicapidae zu sein. Es, und ähnliche kleine europäische Arten, wird häufig Chats genannt.

Es ist eine wandernde insektenfressende Art, die sich im Wald in Europa und Asien fortpflanzt. Der Vertrieb ist nördlicher als die sehr nah verwandte Nachtigall, Luscinia megarhynchos. Es nistet niedrig in dichten Sträuchern. Es Winter in Afrika.

Die Drossel-Nachtigall ist in der Größe dem europäischen Rotkehlchen ähnlich. Es ist einfaches graues Braun oben und grau zu weiß unten. Seine mehr grauen Töne, ein bewölktes Äußeres der Unterseite gebend, und fehlen der offensichtlichen roten Schwanz-Seitenflecke der Nachtigall sind die klarsten Gefieder-Unterschiede zu dieser Art. Geschlechter sind ähnlich.

Der Mann, ist mit der Reihe von Pfeifen, Trillern und Klicks laut. Es hat das laute Pfeifen der Nachtigall crescendo nicht.

Datenbankeintragung schließt Rechtfertigung dafür ein, warum diese Art von kleinster Bedeutung ist

Außenverbindungen


Ostküste Akalat / Nachtigall
Impressum & Datenschutz