Saishu Onoe

(1876-1957) war ein japanischer tanka Dichter und Kalligraph.

Saishū hat eine Dichtungssäule für die Zeitschrift Shinsei ("Neue Stimmen") geschrieben. Er hat auch den Shazensō Sha ("Wegerich-Gesellschaft") 1905 gegründet, der Klarheit, Einfachheit und das Gefangennehmen gewöhnlicher Erfahrungen in der Dichtung betont hat. Das war in der Reaktion zum Stil der tanka mit der Zeitschrift Myōjō vereinigten Dichter (wie Yosano Akiko), der die leidenschaftliche Seite der menschlichen Natur betont hat. Mitglieder von Shazensō Sha haben den bekannten Naturforscher tanka Dichter Wakayama Bokusui und Maeda Yūgure eingeschlossen (wer von Onoe Saishū unterrichtet worden war).


Schweiß / Bundesregierung ab
Impressum & Datenschutz