Strumpshaw

Strumpshaw ist ein Dorf- und Zivilkirchspiel in englischem Norfolk County, auf dem Fluss Yare in Norfolk, England innerhalb Des Broads Nationalparks.

Es bedeckt ein Gebiet dessen und hatte eine Bevölkerung 602 in 245 Haushalten bezüglich der 2001-Volkszählung.

Zu den Zwecken der Kommunalverwaltung fällt es innerhalb des Bezirks Broadland.

Das Dorf liegt eine kleine Entfernung vom Fluss, auf dem Hang von Strumpshaw Hill, dem höchsten Gebiet des Landes in Norfolk Broads. Wegen seiner Erhebung hat Strumpshaw, vom Ende der 1790er Jahre durch zur Mitte der 1810er Jahre, einer Wiederholender-Station in der Verschluss-Telegraf-Kette veranstaltet, die das Admiralsamt in London mit Großem Yarmouth verbindet.

Strumpshaw Saal liegt näher am Fluss neben der Eisenbahnstrecke. Es ist das Haus des Strumpshaw Saal-Dampfmuseums, mit einer Sammlung von Zugmaschinen und Dampfrollen. Es hat auch einen Motor eines Impresarios, einen Dampfwagen und eine Schmalspureisenbahn mit einem als eine Dampfmaschine verkleideten Simplexdiesel.

In Strumpshaw Fen ist das RSPB Naturschutzgebiet von Strumpshaw Fen und der Teil der Mitte Yare NNR Nationales Naturschutzgebiet. Das Fenn liegt zwischen Yare und Norwich zur Großen Yarmouth Eisenbahnstrecke und ist eines der wenigen Fortpflanzungsgebiete in Großbritannien für die Große Rohrdommel und den Schwalbenschwanz von Alten Welt.

Zeichen

Links


Marc Okrand / Unregelmäßige Schachöffnung
Impressum & Datenschutz