Freiheit, Missouri

Freiheit ist eine Stadt in der Tongrafschaft, Missouri und ist eine Vorstadt des Kansas City, Missouri, das im Kansas City Metropolitangebiet gelegen ist. Bezüglich 2010 Volkszählung der Vereinigten Staaten war die Bevölkerung 29,149. Freiheit ist die Kreisstadt der Tongrafschaft.

Freiheit beherbergt auch Universität von William Jewell.

Geschichte

Freiheit wurde 1822 gesetzt, und ist kurz später die Kreisstadt der Tongrafschaft geworden.

1830 hat David Rice Atchison eine Anwaltskanzlei in der Freiheit eingesetzt. Er wurde drei Jahre später vom Kollegen Alexander William Doniphan angeschlossen. Die zwei diskutierten Fälle, die die Rechte auf Mormone-Kolonisten in der Grafschaft von Jackson, das gediente Nordwestliche Missouri in Missouris Generalversammlung verteidigen, und haben für die Hinzufügung des Platte-Kaufs zu Missouris Grenzen gearbeitet.

Im Oktober 1838 wurden die zwei von Gouverneur Lilburn Boggs befohlen, Mormone-Hellseher Joseph Smith der Jüngere anzuhalten. an der Weiten Westansiedlung in der Grafschaft von Caldwell. Sofort nach dem Beschluss des Mormone-Krieges wurden Smith und andere Mormone-Führer am Freiheitsgefängnis für den Winter eingekerkert, weil Doniphan für ein schnelleres Probe-Datum gearbeitet hat. Obwohl Doniphan eine Kraft von Freiwilligen von Missouri geführt hat, die befohlen sind, die Führer festzunehmen, hat er Joseph Smith in der Probe verteidigt und hat ihn eine Änderung im Treffpunkt gewonnen. Während en route zu ihrem neuen Treffpunkt Smith und seine Anhänger geflüchtet sind und Missouri für die neue Mormone-Ansiedlung in Nauvoo, Illinois verlassen haben.

Atchison ist zu Plattsburg in der Grafschaft von Clinton umgezogen, als Doniphan fortgesetzt hat, seinen Namen in der Freiheit zu machen. Doniphan würde sich einer Gesellschaft von Tongrafschaftmännern anschließen und dem 1. Missouri Bestiegenes freiwilliges Regiment während des mexikanisch-amerikanischen Krieges befehlen. Die Kriegsglut wurde von Liberty Tribune, gegründet im April 1846 bedeckt.

1849 ist Freiheit das Haus der Universität von William Jewell geworden.

Während des Bürgerkriegs waren Zuneigungen für das Bündnis in der Freiheit überwiegend. 1860 Präsidentenwahl, keine Stimmen in der Tongrafschaft sind Abraham Lincoln gegangen.

Ein paar Tage nach der Zündung auf dem Fort Sumter hat eine Bundesmenge das Freiheitsarsenal gegriffen, das Missouris Pläne stört, mit der Vereinigung, aber neutral zu bleiben. Die Beschlagnahme, die die erste Auseinandersetzung im Staat während des Krieges war, hat schließlich zur Vertreibung Missouris geführt hat Gouverneur gewählt und ist manchmal "Missouris Fort Sumter" genannt worden

Im September 1861, im Kampf von Freiheitsvereinigungstruppen hat erfolglos versucht, Bundessympathisanten aufzuhören, die von Atchison davon geführt sind, den Fluss von Missouri zu durchqueren, um Bundesposition im Kampf von Lexington I zu verstärken. Es gab 126 Unfälle. Die Vereinigungsarmee hat Universität von William Jewell als ein Krankenhaus verwendet und hat ihre Toten auf dem Campus begraben.

Freiheit war, auch Handlung in der Belagerung im August 1862 der Unabhängigkeit zu sehen.

Südliches Gefühl ist in der Stadt lange nach dem Bürgerkrieg geblieben — Rathaus hat sich wie verlautet geweigert, die USA-Fahne bis zum Anfang des Ersten Weltkriegs aufzuziehen.

Freiheit war die Seite des ersten Tagesbankraubs in den Vereinigten Staaten während der Friedenszeit am 13. Februar 1866 an der Tongrafschaftsparungsvereinigung. Ehemalige Bundesguerillakämpfer waren verantwortlich. Einigkeit besteht darin, dass Arch Clement der Führer der Bande war.

Ausbildungsgelegenheiten sind in der letzten Hälfte des 19. Jahrhunderts gewachsen. Höhere Freiheitsschule wurde 1890 gechartert. Freiheitsdamen Universität haben auf einem Hügel erwarteten Westen von Jewell dass dasselbe Jahr geöffnet. Die Schule hat 1913 niedergebrannt, auf seine Fusion mit Jewell hinauslaufend. Freiheit hat auch viele Internate in Privatbesitz aufgenommen. An einem bedientem durch Professor Love wurde ein selbstzufriedener Student genannt die Nation von Carrie zu Tränen gesteuert, als sie unfähig war, ein Argument für eine Klassendebatte bezüglich der Tierempfindung zu formulieren.

Auch 1913 wurde Freiheit in den Kansas City über das Überlandschiene-System verbunden. Transport verbindet sich zwischen der wachsenden Metropole und Freiheit, die mit der Hinzufügung des Staatswegs 10 1922 und seine Konvertierung zum amerikanischen Weg 69 1926 vergrößert ist. Die elektrische Eisenbahn hat Operationen 1933 aufgehört. Die Hinzufügung Zwischenstaatlicher 35 in den 1960er Jahren entlang Teilen der Vereinigten Staaten 69 hat neue Vergrößerung zur Freiheit gebracht, autogefüllte am Kansas City orientierte Vorstadtnachbarschaft schaffend.

1943 wurden deutsche und italienische Gefangene des Zweiten Weltkriegs nach Missouri und anderen Staaten von Mittlerem Westen als ein Mittel gebracht, die Arbeitsknappheit zu lösen, die von amerikanischen Männern verursacht ist, die in der Kriegsanstrengung dienen. Camp Funston am Fort Riley hat 12 kleinere Zweiglager einschließlich der Freiheit eingesetzt.

William Jewell war das NFL Trainingslager für die Chefs von Kansas City bis 1991.

Am 4. Mai 2003 hat ein "hohes Ende" F2 Tornado, der ein Teil der Tornado-Ausbruch-Folge im Mai 2003 war, das Innenstadt-Quadrat, den Campus von William Jewell, und die Geschäfte und die Wohnsitze nach Osten auf der Grafschaftstraße H geschlagen. Zahlreiche Gebäude und Häuser wurden schwer beschädigt oder völlig zerstört. Obwohl Schaden auf zwischen 15 $ und $ 20 Millionen in der Universität allein geschätzt wurde; keiner in der Schule oder der angrenzenden Nachbarschaft, wurde getötet. Klassen an William Jewell haben im Fall dieses Jahres die Tätigkeit wieder aufgenommen.

Heute

Die Stadtgrenzen des Kansas City berühren die westlichen und südlichen Grenzen der Freiheit. Einige Geschäfte früher in der Freiheit haben I-35 in den Kansas City bewältigt, der durch Steuerabnahmen und Zimmer für die Vergrößerung gelockt ist. Freiheit entwickelt das Freiheitsdreieck, 88 Acres (360,000 M ²) Paket neu, das durch I-35 und Wege 152 und 291 gebunden ist. Freiheit hat vorgehabt, drei uneingetragene Gebiete in 2005/2006 anzufügen. Die ersten zwei sind zu einer Stimme 2006 gegangen, und einer wurde genehmigt. Wie man erwartet, wird ein drittes Gebiet auf den Stimmzettel in der nahen Zukunft gestellt und würde mehr als die Stadt in der Größe verdoppeln. Alle drei Gebiete würden die Stadtgrenzen zu den Schulbezirksgrenzen vergrößern.

Hauptarbeitgeber in der Freiheit schließen das Gütestempel-Vertriebslager ein. Freiheit beherbergt auch das Operationshauptquartier für Ferrellgas, den größten Einzelversorger von Propan in den Vereinigten Staaten.

Der Freiheitspublikum-Schulbezirk dient Freiheit, Glenaire, zusammen mit Teilen des Kansas City und der uneingetragenen Tongrafschaft. Seine Schulen (10 elementare, 2 Mitte, 2 Jugendlicher hoch, 2 ältere hohe) haben sich unter dem besten in Missouri in den letzten Jahren, mit dem Zu-Stande-Bringen von vielfachen athletischen und akademischen Zustandtiteln und Meisterschaften in den letzten Jahren sowie besonderen Hochleistungsbezirksauszeichnungen von der Abteilung von Missouri der Elementar- und Hauptschulbildung aufgereiht. Freiheit wird gewöhnlich in den 20 ersten Schulen in Missouri aufgereiht.

Erdkunde

Freiheit wird an (39.240852,-94.426502) gelegen. Gemäß dem USA-Volkszählungsbüro hat die Stadt ein Gesamtgebiet.74.6 km ² (28.8 ²) seiner ist Land, und seiner (0.22 %) ist Wasser.

Demographische Daten

Bezüglich der Volkszählung von 2000 gab es 26,232 Menschen, 9,511 Haushalte und 6,943 Familien, die in der Stadt wohnen. Die Bevölkerungsdichte war 973.3 Menschen pro Quadratmeile (375.8/km ²). Es gab 9,973 Unterkunft-Einheiten an einer durchschnittlichen Dichte 370.0 pro Quadratmeile (142.9/km ²). Das Rassenmake-Up der Stadt war Weißer 93.75-%-, 2.59-%-Afroamerikaner, 0.40-%-Indianer, 0.61-%-Asiat, Pazifischer 0.06-%-Inselbewohner, 0.99 % von anderen Rassen und 1.59 % von zwei oder mehr Rassen. Hispanoamerikaner oder Latino jeder Rasse waren 2.68 % der Bevölkerung.

Es gab 9,511 Haushalte, aus denen 38.9 % Kinder im Alter vom 18 Leben mit ihnen hatten, waren 59.2 % Ehepaare, die zusammen leben, 10.9 % hatten einen weiblichen Wohnungsinhaber ohne Mann-Gegenwart, und 27.0 % waren Nichtfamilien. 22.4 % aller Haushalte wurden aus Personen zusammengesetzt, und 7.9 % hatten jemanden, allein lebend, wer 65 Jahre alt oder älter war. Die durchschnittliche Haushaltsgröße war 2.62, und die durchschnittliche Familiengröße war 3.08.

In der Stadt wurde die Bevölkerung mit 27.6 % im Alter von 18, 10.4 % von 18 bis 24, 30.2 % von 25 bis 44, 21.5 % von 45 bis 64 und 10.4 % ausgedehnt, die 65 Jahre alt oder älter waren. Das Mittelalter war 34 Jahre. Für alle 100 Frauen gab es 91.9 Männer. Für jedes 100 Frau-Alter 18 und gab es 89.6 Männer.

Das mittlere Einkommen für einen Haushalt in der Stadt war 52,745 $, und das mittlere Einkommen für eine Familie war 61,273 $. Männer hatten ein mittleres Einkommen von 41,713 $ gegen 28,516 $ für Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen für die Stadt war 23,415 $. Ungefähr 3.8 % von Familien und 5.0 % der Bevölkerung waren unter der Armut-Linie einschließlich 5.1 % jener minderjährigen 18, und 6.1 % von denjenigen werden 65 oder alt.

Partnerstädte

  • Diekirch, Luxemburg

Bemerkenswerte Leute

  • David Allen, ehemaliger American Football, der für die Jacksonville Jaguare und Widder von St. Louis Zurückläuft
  • Ken Boyer, ehemaliges Drittel baseman und Trainer der Kardinäle von St. Louis
  • James Dewees, keyboardist und Aushilfsvokalist Der Veranstalten Kinder, und haben Reggie und die Volle Wirkung angefangen.
  • Hubert Eaton, Hellseher und Entwickler der berühmten Weltwaldrasen-Friedhöfe in Kalifornien
  • Gatewood Lincoln, Gouverneur des amerikanischen Samoas
  • Craig Stevens, Stern der Fernsehreihe der 1950er Jahre Peter Gunn
  • Matt Wertz, weicher Felsen-Sänger/Songschreiber

Links


Kearney, Missouri / Stadt von Missouri, Missouri
Impressum & Datenschutz