Hollis, New Hampshire

Hollis ist eine Stadt in Hillsborough County, New Hampshire, die Vereinigten Staaten. Die Bevölkerung war 7,684 bei der 2010-Volkszählung. Das Stadtzentrum-Dorf wird auf dem Nationalen Register von Historischen Plätzen als Hollis Village Historischer Bezirk verzeichnet.

Geschichte

Das Namengeben von Hollis, née Holles

Gemäß der Geschichte von Samuel T. Worcester, die von den Stadtstadträten 1878 beauftragt wurde, wurde die Stadt in der Provinz New Hampshire am 3. April 1746, "vereinigt, Askese für immer durch den Namen von Holles..." zu haben

Worcester behauptet, dass, zur Zeit der Urkunde, Gouverneur Benning Wentworth Schuldner Thomas Pelham-Holles, dem 1. Herzog Newcastles für seine Ernennung als Gouverneur war. Gemäß Worcester war es "sehr viel die Gewohnheit mit Gouverneur Wentworth", um Städte zu Ehren von seinen Freunden und Schutzherren zu nennen. So in demselben Jahr wurden die Städte von Pelham und Holles vereinigt, und nach dem Herzog genannt. Worcester zitiert einen Herrn Bancroft wer,

:: "... in seiner Geschichte, sagt von ihm (Newcastle), dass er eines so schwachen Kopfs, und so tückisch ein Herz war, dass Herr Robert Walpole seinen Namen 'Perfidy' genannt hat; dieser Herr Halifax hat gepflegt, ihn als ein Bube und Dummkopf zu beschimpfen, und dass er von diesem Kontinent so unwissend war, dass er von ihm gesagt wurde, dass er seine Briefe an die 'Insel Neuenglands gerichtet hat.'"

Thomas Hollis (1659-1731), war in den Wörtern von Worcester, einem "großzügigen Wohltäter der Universität von Harvard". Gemäß Worcester, ungefähr dem Jahr 1775, haben Stadtaufzeichnungen angefangen, mit dem Namen der Stadt buchstabiert als "Hollis" (nach Thomas Hollis) zu erscheinen, und beide Namen wurden ungefähr bis 1815 verwendet, nach dem nur der Name "Hollis" erscheint "..., während Holles, der Name des Herzogs Newcastles, in die verdiente Vergessenheit gegangen ist."

Die ersten Kolonisten: Kapitän Peter Powers und Familie

Kapitän Peter Powers (1707-1757), seine Frau Anna Keyes (1708-1798), und ihre zwei Kinder Peter (1729-1800) und Stephen (b. 1729) waren die ersten Kolonisten von Hollis 1731. 1732, der Powers birthed das erste Kind in Hollis, eine Tochter, auch genannt Anna. Gemäß der Geschichte von Spaulding ist Powers "ein bekannter Hinterwäldler und Koloniallandvermesser geworden," und ist schließlich ungefähr im Nordteil von Hollis zugekommen. Powers war auch ein Miliz-Offizier in den französischen und Indianerkriegen und war der beauftragte Kapitän durch Gouverneur Wentworth.

Der jüngere Peter war der erste Universitätsabsolvent von Hollis, sich von Harvard 1754 immatrikulierend. Er hat als Pastor von Kirchen überall in Neuengland gedient und ist im Alter von 71 Jahren in der Reh-Insel, Maine gestorben.

Bemerkenswerte Ereignisse in der frühen Geschichte von Hollis

  • Von seiner Urkunde 1746 ungefähr bis 1763 ist Hollis mit einer laufenden Randdebatte mit Dunstable (jetzt Nashua, New Hampshire) über eine kleine Ansiedlung an "Einem Kiefer-Hügel", in der Nähe vom Zündstein-Teich beschäftigt gewesen. Das Allgemeine Gericht hat schließlich den Streit für Hollis aufgelöst.
  • 1769 wurde ein Streifen ein und ein Viertel auf der Westgrenze von Hollis breite Meilen in die neue Stadt Raby vereinigt. 1785 hat das Allgemeine Gericht einer Bitte von Raby anerkannt, zusätzliche drei Viertel einer Meile der Westgrenze von Hollis anzufügen. 1796 wurde der Name von Raby ausser Brookline geändert
  • 1770, durch die Tat des Allgemeinen Gerichtes, hat Hollis einen Teil der Stadt von Monson angefügt, als seine Urkunde durch seine eigene Bitte aufgehoben wurde.
  • 1773 hat Hollis noch ein Land von Dunstable in einem Streit über das Gebäude und den Unterhalt einer Brücke über den Fluss Nashua erworben.
  • 1794 wurde die Stadt Milford vereinigt, ein Gebiet von der Nordwestecke von Hollis unterordnend, auf eine Gesamtgröße, durch einen 1806-Überblick, von einigen hinauslaufend.

Bemerkenswerte Tatsachen von der Geschichte von Worcester von Hollis

  • Als Hollis vereinigt wurde, hat die Stadtsteuerliste 54 Familien umfasst.
  • Vor 1760 hatte sich diese Zahl zu mehr als 105 Familien erhoben.
  • 1767 haben zwei der 384 Sklaven in New Hampshire in Hollis gewohnt. 1775 haben vier der 656 Sklaven in New Hampshire in Hollis gewohnt.
  • Die erste Probe für den Mord in Hillsborough County war von Isreal Wilkins dem Jüngeren, von Hollis, für den Mord an seinem Vater, Isreal Wilkins dem Älteren. am 2. November 1772. Der ältere Wilkins ist an "ein Schlag auf den Kopf... der Länge drei Zoll und der Tiefe von einem Zoll gestorben." Wilkins der Jüngere. wurde des Totschlags, vorgeschützten Vorteils des Klerus für schuldig erklärt, und wurde nachher auf den Daumen mit dem Brief "T" gebrandmarkt und gezwungen, alle seine Waren dem König zu verwirken.
  • Zwei Drittel der Begünstigten der Urkunde für die Stadt Plymouth, New Hampshire war von Hollis, Worcester veranlassend, es als "Eine Hollis Kolonie" zu kennzeichnen.
  • Acht Hollis Einwohner wurden in der Schlacht des Bunker-Hügels getötet.
  • 125 Männer von Hollis waren in der Armee im Ganzen oder teilweise während des Jahres 1776, etwa eines Zehntels der Bevölkerung.
  • 202 Männer von Hollis sind während in der Armee während des Revolutionären Krieges gestorben.
  • 1820 hatte Hollis fünf Korn-Mühlen, sechs Sägewerke, eine Kleidungsmühle, zwei Tavernen und vier Läden. Vor 1878 hatte es eine Korn-Mühle, nicht hat gesehen oder kleidende Mühlen, keine Tavernen und ein Laden.

Historische Bevölkerungsänderung

Der Tisch zur richtigen und nahe gelegenen Karte, genommen in erster Linie von historischen Daten vom amerikanischen Volkszählungsbüro, zeigt die Bevölkerung von Hollis von 1767 bis 2010.

Nach nah der Verdoppelung in der Bevölkerung im Laufe der letzten 33 Jahre des 18. Jahrhunderts hat sich die Bevölkerung von Hollis durchweg (ausgenommen nur des Jahrzehnts der 1850er Jahre und des ersten Jahrzehnts des 20. Jahrhunderts) seit 120 Jahren geneigt, zu den Niveaus von 1800 bis einmal während der 1950er Jahre nicht zurückkehrend. Seit 1930 ist die Bevölkerung von Hollis, besonders während der 1950er Jahre, der 60er Jahre und der 70er Jahre durchweg gewachsen.

Erdkunde

Gemäß dem USA-Volkszählungsbüro hat die Stadt ein Gesamtgebiet dessen, von denen Land ist und Wasser ist, 1.76 % der Stadt umfassend. Der höchste Punkt in Hollis ist der Gipfel des Birke-Hügels am obengenannten Meeresspiegel, der in der Nähe von der Westgrenze der Stadt gelegen ist.

Der Fluss Nashua fließt durch die Südostecke der Stadt aus Pepperell, Massachusetts und in Nashua. Der Fluss Nissitissit fließt durch den Westteil der Stadt. Hollis lügt völlig innerhalb der Wasserscheide des Flusses Merrimack.

Benachbarte Städte und Städte

Klima

Hollis ist in der USDA Pflanzenwiderstandsfähigkeitszone 5A. Die nächste NOAA Klimastation ist in Nashua. Der nahe gelegene Tisch zeigt anwendbare Temperatur und Niederschlag-Daten vor dem Monat.

Demographische Daten

Als mit vielen der Städte auf der Grenze von New Hampshire mit Massachusetts ändert sich Hollis vom Mischgebrauch-Ackerboden (Apfelobstgärten, Getreide, Kürbise und andere Gemüsepflanzen) zu einer Schlafzimmer-Gemeinschaft für die 54 % von Arbeitseinwohnern schnell, die anderswohin in New Hampshire, und die 30 % arbeiten, die aus dem Staat arbeiten. Bedeutende neue Entwicklungsprojekte setzen fort, zur Sorge von einigen der längerfristigen Einwohner angefangen zu werden, die Sorgen über den Druck auf das Schulsystem der Stadt haben und auf Lichtung einwirken.

Bezüglich der Volkszählung von 2000 gab es 7,015 Menschen, 2,440 Haushalte und 2,025 Familien, die in der Stadt wohnen. Die Bevölkerungsdichte war 221.0 Menschen pro Quadratmeile (85.3/km ²). Es gab 2,491 Unterkunft-Einheiten an einer durchschnittlichen Dichte 78.5 pro Quadratmeile (30.3/km ²). Das Rassenmake-Up der Stadt war Weißer 96.59-%-, 0.44-%-Afroamerikaner, 0.11-%-Indianer, 1.65-%-Asiat, Pazifischer 0.01-%-Inselbewohner, 0.17 % von anderen Rassen und 1.01 % von zwei oder mehr Rassen. Hispanoamerikaner oder Latino jeder Rasse waren 0.93 % der Bevölkerung.

Es gab 2,440 Haushalte, aus denen 42.0 % Kinder im Alter vom 18 Leben mit ihnen hatten, waren 74.9 % Ehepaare, die zusammen leben, 5.8 % hatten einen weiblichen Wohnungsinhaber ohne Mann-Gegenwart, und 17.0 % waren Nichtfamilien. 13.4 % aller Haushalte wurden aus Personen zusammengesetzt, und 4.8 % hatten jemanden, allein lebend, wer 65 Jahre alt oder älter war. Die durchschnittliche Haushaltsgröße war 2.88, und die durchschnittliche Familiengröße war 3.16.

In der Stadt wurde die Bevölkerung mit 29.6 % im Alter von 18, 3.8 % von 18 bis 24, 28.5 % von 25 bis 44, 29.8 % von 45 bis 64 und 8.3 % ausgedehnt, die 65 Jahre alt oder älter waren. Das Mittelalter war 40 Jahre. Für alle 100 Frauen gab es 99.0 Männer. Für jedes 100 Frau-Alter 18 und gab es 98.0 Männer.

Das mittlere Einkommen für einen Haushalt in der Stadt war 92,847 $, und das mittlere Einkommen für eine Familie war 104,737 $. Männer hatten ein mittleres Einkommen von 76,025 $ gegen 46,161 $ für Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen für die Stadt war 44,936 $. Ungefähr 2.8 % von Familien und 2.6 % der Bevölkerung waren unter der Armut-Linie einschließlich 1.7 % jener minderjährigen 18, und 3.6 % von denjenigen werden 65 oder alt.

Kultur

Hollis hat mehrere Stadttraditions- und Feier-Eigenschaft von alten Städten von Neuengland, einschließlich zwei Erntedankfeste und des jährlichen Feierns "Alte Haustage."

September - alte Haustage

Hollis Alte Haustage ist "ein jährliches Wochenendfeiern der Tage von 'Hollis Vorbei'." "Alte Haustage" wurden in New Hampshire 1899, bis dahin Gouverneur Frank West Rollins in einem Versuch ursprünglich gegründet, Leute nach Städten von New Hampshire zurückzuziehen. Hollis Alte Haustage wurde 1996 im Gedenken des 250. Jahrestages der Stadt wieder hergestellt. Das 2010-Ereignis hat "Unterhaltungsfahrten, Parade, Barbecue, stille Versteigerung, Kabinen, Feuerwerk, lebende Musik, Ballon-Fahrten, Lieblingsparade, Erbe-Handwerk-Demonstrationen" und verschiedene andere Tätigkeiten eingeschlossen. Es wird allgemein im Laufe des zweiten Wochenendes im September am Feld von Nichols in der Innenstadt an Hollis gehalten.'

Erntedankfeste

Juni - Hollis Erdbeerefest

Die Band des Hollis Town und der Hollis Frauenklub sponsern gemeinsam das jährliche Erdbeerefest jeden Juni. Es umfasst ein Konzert durch das Stadtband, das durch eine Vielfalt von erdbeerebasierten Vergnügen zum Verkauf einschließlich des Erdbeereteekuchens, Kuchens und von lokal angebauten Erdbeeren gemachten Eises begleitet ist..

Oktober - Hollis Apple Festival

Der Hollis Apple Festival wird jedes Jahr im Oktober gehalten und schließt ein Konzert durch das Band des Hollis Town und die Applefest Hälfte des Marathonlaufs ein. Die Hälfte des Marathonlaufs wurde zuerst 1983 geführt. Es wird von einem lokalen laufenden Klub veranstaltet, der in nahe gelegenem Nashua gelegen ist, und bedeckt einen USATF-beglaubigten (#NH98001AM) Kurs über "landschaftlichen, das Rollen, Land hat Straßen" mit der "strengen Verkehrskontrolle" gepflastert. 2008 wurde es "Rasse des Jahres" vom Läufer von Neuengland genannt.. Der Applefest ist co-hosted durch den Hollis Frauenklub.

Staat/föderalistische Regierungsdarstellung

Bezüglich 2010 war Hollis ein Teil der folgenden gesetzgebenden und ausübenden und Zustandbundesbezirke:

Ausbildung

Es gibt vier Schulen in Hollis, von denen zwei ein Teil des Hollis/Brookline Kooperativen Schulbezirks sind. Hollis Grundschule dient Kindergarten durch den dritten Rang und die Hollis Oberen Grundschule-Aufschlag-Ränge vier bis sechs. Hollis/Brookline Grundschule dient dem siebenten und achten Rang und den Hollis/Brookline Aufschlag-Rängen der Höheren Schule neun bis zwölf. Viele Jahre lang war die aktuelle Grundschule als Hollis Grundschule und gedienter Kindergarten durch den Rang sechs bekannt. Die aktuelle Grundschule (bekannt als Hollis/Brookline Mittelstufe bis 2001) war früher Hollis/Brookline Höhere Schule, aber hat sich zu klein für die Zahl von Studenten erwiesen, die sich kümmern. Ein neues Gebäude wurde gebaut und ist die Hollis/Brookline Mittelstufe geworden. Jedoch waren die drei Gebäude noch ungenügend, und eine neue Höhere Schule wurde 1998 geöffnet. Die ehemalige Höhere Schule ist die aktuelle Grundschule geworden, die ehemalige Grundschule ist Hollis Ober Elementar geworden, und der erstere Hollis Elementar ist Hollis Vorwahl geworden.

Das historische Gebäude von Farley (früher bekannt als einfach das "Weiße Gebäude") ist die ursprüngliche Hollis Höhere Schule gebaut 1877 und hat fortgesetzt, als ein Schulgebäude im Laufe des 2005-2006 Schuljahres verwendet zu werden. Während dessen im letzten Jahr für das Gebäude von Farley hat es Klassenzimmer für Englisch, Gemeinschaftskunde, Kunst, Französisch und Spanisch enthalten. Die Stadt Hollis hat den Farley erworben, der vom Hollis Schulbezirk im August 2007 Baut.

Außenverbindungen


Brimson, Missouri / Galt, Missouri
Impressum & Datenschutz