Sneedville, Tennessee

Sneedville ist eine Stadt in der Grafschaft von Hancock, Tennessee, den Vereinigten Staaten. Die Bevölkerung war 1,387 bei der 2010-Volkszählung. Es ist die Kreisstadt der Grafschaft von Hancock.

Geschichte

Vor der europäischen Ansiedlung 1795 wurde das Gebiet von Melungeon, einer Gruppe von Leuten des subsaharischen, europäischen Mischafrikaners und der indianischen Herkunft gesetzt. Französische Händler haben das Antreffen auf Melungeons gegen Ende der 1600er Jahre im Gebiet bemerkt, das jetzt das östliche Tennessee ist. Sneedville wurde zu Ehren von William Henry Sneed (1812-1869), einem Rechtsanwalt von Knoxville genannt, der eine Schlüsselrolle in der Errichtung der Grafschaft von Hancock im 19. Jahrhundert gespielt hat.

Erdkunde

Sneedville wird an (36.532062,-83.214140) gelegen.

Gemäß dem USA-Volkszählungsbüro hat die Stadt ein Gesamtgebiet dessen, alles davon landet. Der Clinch-Fluss geht innerhalb der Stadtgrenzen.

Demographische Daten

Bezüglich der Volkszählung von 2000 gab es 1,257 Menschen, 527 Haushalte und 310 Familien, die in der Stadt wohnen. Die Bevölkerungsdichte war 551.0 Menschen pro Quadratmeile (212.9/km ²). Es gab 593 Unterkunft-Einheiten an einer durchschnittlichen Dichte 259.9 pro Quadratmeile (100.4/km ²). Das Rassenmake-Up der Stadt war Weißer 97.69-%-, 0.64-%-Afroamerikaner, 0.16-%-Indianer, 0.72 % von anderen Rassen und 0.80 % von zwei oder mehr Rassen. Hispanoamerikaner oder Latino jeder Rasse waren 0.24 % der Bevölkerung. Melungeons, ein so genannter "tri-rassisch isoliert", sind auch historisch in diesem Gebiet anwesend gewesen.

Es gab 527 Haushalte, aus denen 27.1 % Kinder im Alter vom 18 Leben mit ihnen hatten, waren 41.2 % Ehepaare, die zusammen leben, 14.6 % hatten einen weiblichen Wohnungsinhaber ohne Mann-Gegenwart, und 41.0 % waren Nichtfamilien. 38.9 % aller Haushalte wurden aus Personen zusammengesetzt, und 18.6 % hatten jemanden, allein lebend, wer 65 Jahre alt oder älter war. Die durchschnittliche Haushaltsgröße war 2.08, und die durchschnittliche Familiengröße war 2.77.

In der Stadt wurde die Bevölkerung mit 18.4 % im Alter von 18, 11.4 % von 18 bis 24, 28.2 % von 25 bis 44, 23.5 % von 45 bis 64 und 18.5 % ausgedehnt, die 65 Jahre alt oder älter waren. Das Mittelalter war 40 Jahre. Für alle 100 Frauen gab es 93.7 Männer. Für jedes 100 Frau-Alter 18 und gab es 96.9 Männer.

Das mittlere Einkommen für einen Haushalt in der Stadt war 13,281 $, und das mittlere Einkommen für eine Familie war 20,208 $. Männer hatten ein mittleres Einkommen von 20,500 $ gegen 15,461 $ für Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen für die Stadt war 13,173 $. Ungefähr 32.9 % von Familien und 36.3 % der Bevölkerung waren unter der Armut-Linie einschließlich 46.9 % jener minderjährigen 18, und 28.4 % von denjenigen werden 65 oder alt.

Künste und Kultur

Jährliche kulturelle Ereignisse

Sneedsville veranstaltet zwei Hauptfeste jährlich: das Fest von Jimmy Martin Memorial Bluegrass im Mai und das Grafschaftfall-Fest von Hancock im Oktober.

Sneedville ist Gastgeber zum Grafschaftfall-Fest von Hancock, das jeden Oktober, und das Gedächtniswiesenrispengras-Fest von Jimmy Martin stattfindet, das im Mai stattfindet.

Museen und verwandte Punkte von Interesse

Der Hancock Grafschaft Tennessee historische und Genealogische Gesellschaft ist eine im Alten Grafschaftgefängnis gelegene gemeinnützige Organisation. Die Organisation stellt Zugang zum archivalischen Material zur Verfügung, das mit der Gemeinschaft und einem kleinen Museum verbunden ist, das Aspekte des traditionellen Berglebens zeigt. Sie veröffentlichen ein halbjährliches Rundschreiben genannt Unser Bergerbe für Mitglieder der Gesellschaft.

Ausbildung

Schulen in Sneedville schließen Grafschaftgrafschaftgrundschule von Höherer Schule und Hancock von Hancock ein.

Infrastruktur

Grafschaftkrankenhaus von Hancock, das sich 2005 geöffnet hat, wird in Sneedville gelegen.

Bemerkenswerte Leute

  • Musiker Doyle Lawson hat in Sneedville als ein Kind gelebt.
  • Musiker Jimmy Martin ist in Sneedville geboren gewesen. Er wurde "König des Wiesenrispengrases" synchronisiert und ins Internationale Wiesenrispengras-Varietee der Ehre eingeweiht.

Siehe auch

  • Vardy Gemeinschaftsschule

Weiterführende Literatur

  • Hancock sind Grafschaft Tennessee und es Leute, Volume I, II & III. Sneedsville: Grafschaft von Hancock historische & genealogische Gesellschaft.
  • Hancock Grafschaft Tennessee bildliche Geschichte vorbestellen. Sneedsville: Grafschaft von Hancock historische & genealogische Gesellschaft.

Links


Walden, Tennessee / Bolivar, Tennessee
Impressum & Datenschutz