Gemeinsame Basis Lewis-McChord

Joint Base Lewis-McChord (JBLM) ist eine militärische USA-Möglichkeit gelegen südsüdwestlich von Tacoma, Washington unter der Rechtsprechung der USA-Armee Garnison von Joint Base, Joint Base Lewis-McChord. Die Möglichkeit ist eine Fusion des USA-Armeeforts Lewis und der USA-Luftwaffe Luftwaffenstützpunkt von McChord, die am 1. Februar 2010 infolge Base Realignments und Verschluss-Kommissionsempfehlungen von 2005 verschmolzen wurden.

Gelenk ist Base Lewis-McChord eine Ausbildung und Mobilmachungszentrum für alle Dienstleistungen und ist die einzige Armeeplattform des Macht-Vorsprungs westlich von den Felsigen Bergen. Sein Schlüssel geografische Position stellt schnellen Zugang zu den tiefen Wasserhäfen von Tacoma, Olympia und Seattle zur Verfügung, um Ausrüstung einzusetzen. Einheiten können vom Feld von McChord aufmarschiert werden, und Personen und kleine Gruppen können auch nahe gelegenen See-Tac Flughafen verwenden. Die strategische Position der Basis versorgt Luftwaffeneinheiten mit der Fähigkeit, humanitäre und Kampfluftbrücke zu jeder Position in der Welt mit C-17 Globemaster III, dem neuesten, flexibelsten Ladungsflugzeug in der Luftbrücke-Kraft zu führen.

Gemeinsame Grundgarnison

Die Gemeinsame Grundgarnison operiert die Installation im Auftrag der warfighting Einheiten, Familien und hat militärische Gemeinschaft erweitert, die von JBLM für die Unterstützung abhängen. Die Mission der Einheit ist, Unterstützung Missionskommandanten und der gemeinsamen Grundgemeinschaft zur Verfügung zu stellen, als ein enabler dem warfighters zu dienen, wie sie erziehen und Amerikas Kampfmacht planen, und JBLM die Station der Wahl für amerikanischen warfighters und ihre Familien zu machen.

Mit einem gemeinsamen Armeegrundkommandanten und einem Luftwaffenabgeordneten stützt Gelenk Kommandanten, die Garnison unterstützt die Installation durch Direktorate und Agenturen, die eine volle Reihe von Stadtdienstleistungen und Lebensqualitätsfunktionen zur Verfügung stellen; alles von der Möglichkeitswartung, der Unterhaltung und den Familienprogrammen zur Lehrunterstützung und den Notdiensten.

Die Hauptorganisationen, die den Hauptteil der Gemeinsamen Grundgarnison zusammensetzen, schließen ein:

  • Direktorate von öffentlichen Arbeiten: Logistik
  • Familie und Moral, Sozialfürsorge und Unterhaltung
  • Menschliche Arbeitskräfte; Notdienste
  • Pläne und Lehrsicherheit und Pläne

Zusätzliche Stabstellen, die die Installationsmission unterstützen, schließen das Gemeinsame Grundbüro der Öffentlichen Angelegenheiten, das Religiöse Unterstützungsbüro, das Quellenverwaltungsbüro, Gleiche Arbeitsgelegenheitsbüro, das Installationssicherheitsbüro und die Pläne ein. Analyse und Integration Office_ Andere Partner, die nah mit der Gemeinsamen Grundgarnison arbeiten, schließen das Zivilpersonal Beratungszentrum, der Missions- und Installationszusammenziehen-Befehl und das Gemeinsame Privateigentum-Heuerbüro ein.

Drei Armeekorps unterstützen die Gemeinsame Grundgarnison

  • 1. Gemeinsame Mobilmachungsbrigade

: Stellt Befehl und Kontrolle und Gastgeber-Einheitsunterstützung zum Mobilisieren zur Verfügung, das Entfalten und Demobilisieren bestellen Teileinheiten von allen Wehrpflichten vor.

  • 627. Air Base Group

: Stellt Befehl und Kontrolle und Verwaltungsversehen den Fliegern zur Verfügung, die Installationsunterstützungsaufgaben im Auftrag der Garnison durchführen.

  • Headquarters and Headquarters Company, Gelenk stützt Garnison

: Stellt Verwaltungsversehen dem Armeepersonal in der Garnison zur Verfügung und unterstützt kürzlich ist Soldaten während ihrer Periode in der Verarbeitung angekommen.

Das Fort Lewis

Das Fort Lewis, genannt nach Meriwether Lewis der Entdeckungsreise von Lewis und Clark, ist eine der größten und modernsten militärischen Bedenken in den Vereinigten Staaten. Aus 87,000 Acres (350 km ²) der Prärie-Landkürzung von der mit dem Gletscher glatt gemachten Nisqually Ebene bestehend, ist es die erste militärische Anlage im Nordwesten und ist die am meisten gebetene Aufgabe-Station in der Armee.

Das Fort Lewis Haupteinheiten

Die USA-Armee I Korps-Befehle die meisten Armeeeinheiten an Joint Base Lewis-McChord und Verhalten-Planung und Verbindung mit anderen zugeteilten aktiven und Reserveteileinheiten hat sich in den kontinentalen Vereinigten Staaten niedergelassen. Es ist eines von vier Korps-Hauptquartieren in der energischen Armee und einer von drei gestützten in den kontinentalen Vereinigten Staaten. Ich Korps bin als eines des Eventualitätskorps der energischen Armee benannt worden. Ich Korps bleibe bereit, mich auf der kurzen Benachrichtigung weltweit aufzustellen, um bis zu fünf Abteilungen oder einer gemeinsamen Einsatzgruppe zu befehlen.

Seitdem ich Korps wurde dem Fort Lewis 1981, den Soldaten von seinen Einheiten zugeteilt, an der Operation Gerade Ursache in Panama, Wüste-Schild und Wüste-Sturm während des Golfkriegs teilgenommen habe, Stellt Operation Bequemlichkeit für kurdische Flüchtlinge, irakische Operationsfreiheit und Operationsandauern-Freiheit in Afghanistan Zur Verfügung. Sie haben mit der Wiederherstellung der Ordnung im Anschluss an den Aufruhr in Los Angeles geholfen, haben an der Operation Sicherer Hafen in NAS Guantanamo Bucht, Kuba, für haitianische Wanderer, unterstützte Entlastungsanstrengungen im Anschluss an den Orkan Andrew in Florida und Orkan Iniki in den Hawaiiinseln teilgenommen und haben gespielt eine bedeutende Rolle in der Operation Stellen Hoffnung in Somalia und in der Wiederherstellung des Friedens in Kosovo Wieder her.

Ich Korps habe auch zur Befehl-Struktur des Operationswüste-Sturms mit mir Korps-Kommandant, Leutnant General Calvin Waller und der Abgeordnete I Korps-Kommandant, Generalmajor Paul Schwartz beigetragen, General H. Norman Schwarzkopf der Kommandant von amerikanischen Kräften helfend. Am 15. Januar 2003, gekennzeichnet der 85. Jahrestag der Aktivierung von mir amerikanisches Armeekorps in Neufchâteau, Frankreich. Das Korps hat taktische Verantwortung für Truppen angenommen, die auf der Westvorderseite am 4. Juli 1918 kämpfen. Ich Korps habe an Kämpfen während des Aisne-Marne Offensives, der St. Mihiel Beleidigend und dem Kampf von Meuse-Argonne teilgenommen. Nach dem Ersten Weltkrieg ich wurde Korps an Tonnerre, Frankreich 1919 entlassen.

1981 wurde ich Korps am Fort Lewis reaktiviert. Am 12. Oktober 1999 hat General Eric K. Shinseki, Generalstabschef der Armee, mich bekannt gegeben Korps würde die Beschleunigung der Armeetransformation, Ausbildung und der anfänglichen Entwicklung der ersten zwei Brigade-Kampfmannschaften von Stryker am Fort Lewis führen.

Seit dem 11. September 2001 bin ich Korps und Vermögen des Forts Lewis in der Versorgung der Unterstützung für den Globalen Krieg gegen Terrorismus-Operationen, einschließlich der Operation Edler Adler (Heimatsverteidigung), Operation energisch gewesen, die Freiheit (Afghanistan) und irakische Operationsfreiheit Erleidet.

Am 5. Februar 2004 wurde Einsatzgruppe Olympia, als ein Subelement von mir Korps-Hauptquartier mit der Mission aktiviert, vorwärtsaufmarschierten Einheiten im Irak zu befehlen. Das hat das erste Mal gekennzeichnet, dass ich Korps Vorwärtssoldaten im Kampf seit dem Ende des koreanischen Krieges hatte. Einsatzgruppe Olympia hat Einheiten von allen drei Bestandteilen der Armee (Energische Reserve- und Nationalgarde) sowie australische und Seeoffiziere eingeschlossen. Die untergeordneten Einheiten von Olympia der Einsatzgruppe haben die 3. Brigade-Kampfmannschaft von Stryker, 2. Infanterie-Abteilung eingeschlossen, die sich für den Irak am 8. November 2003 aufgestellt hat, und ist zum Fort Lewis nach einem Jahr der Kampfaufgabe, und der 1. Brigade, 25. Infanterie-Abteilung zurückgekehrt, die vom Fort Lewis am 15. September 2004 seit einem Jahr weggegangen ist und September 2005 zurückgegeben hat. Am 1. Juni 2006, die 1. Brigade, hat 25. Infanterie-Abteilung seine Farben umgeben und ist das 2. Kavallerie-Regiment geworden - Brigade-Kampf von Stryker Tut Sich mit seiner Hausstation in Deutschland Zusammen. Eine neue Einheit dann unumgeben die Farben seiner neuen Benennung am 1. Juni 2006 - die 4. Brigade, 2. Infanterie-Abteilung.

Untergeordnete dem Fort Lewis zugeteilte Einheiten sind:

  • 7. Infanterie-Abteilung
  • 42. Militärpolizei-Brigade
  • 2. Brigade, 2. Infanterie-Abteilung
  • 3. Brigade, 2. Infanterie-Abteilung
  • 4. Brigade, 2. Infanterie-Abteilung
  • 17. Feuerbrigade
  • 16. Kampfflugbrigade
  • 62. Medizinische Brigade
  • 201. Schlachtfeld-Kontrolle-Brigade
  • 555. Ingenieur-Brigade
  • 593. Sustainment Brigade
  • Nichtoffizier von Henry H. Lind Akademie
  • 1. Special Forces Group (Bord-)
  • 2. Bataillon, 75. Ranger-Regiment
  • 66. Theaterflugbefehl
  • 4. Bataillon, 160. Spezielles Operationsflugregiment
  • Flugregiment (Bord-)
  • 404. Armeefeldunterstützungsbrigade
  • Die achte Brigade, amerikanischer Armeekadett-Befehl (ROTC)
  • 191. Infanterie-Brigade
  • Hauptquartier, 6. Military Police Group (KRIPO)
  • Washington Regionalflugzentrum
  • Medizinischer Westregionalbefehl
  • Gesundheitswesen-Befehl nach Gebiet-Westen
  • Die KIM Zahntätigkeit
  • Die Tierbehandlungsmöglichkeit

JBLM Main & JBLM North

JBLM hat mehr als 25,000 Soldaten und Zivilarbeiter. Der Posten unterstützt mehr als 120,000 militärische Ruheständler und mehr als 29,000 Familienmitglieder, die sowohl auf als auch vom Posten leben. Das richtige Fort Lewis enthält 86,000 Acres (350 km ²); das Yakima Ausbildungszentrum bedeckt 324,000 Acres (1,310 km ²).

JBLM Wichtig & Norden haben reichlich hochwertig, nahe - in Lehrgebieten einschließlich 115 lebender Feuerreihen. Zusätzlicher Lehrraum ist am Yakima Ausbildungszentrum im östlichen Washington, einschließlich Manöver-Gebiete und zusätzlicher lebender Feuerreihen verfügbar.

2009 wurde die ehemalige Korrektur-Möglichkeit des Forts Lewis Regional umgebaut und hat die Gemeinsame Nordwestregionalverbesserungsmöglichkeit (NWJRCF) umbenannt. Das Möglichkeitshausminimum und die mittleren Sicherheitsgefangenen von allen Zweigen der amerikanischen Streitkräfte.

Während der Sommermonate (Juni, Juli, August), veranstaltet JBLM nach Norden die Führer-Entwicklung und den Bewertungskurs, ein capstone Programm für das ROTC Programm der amerikanischen Armee.

Auch neben dem Posten ist Camp Murray (Washingtoner Nationalgarde).

Yakima Ausbildungszentrum

Das Yakima Ausbildungszentrum ist eine Hauptsubinstallation von JBLM, und stellt eine volle Reihe von Lehrländern und Reihen zu aktiven und Reserveteileinheiten zur Verfügung. Mehr umfassend, als ist YTC eine Weltklasse-Möglichkeit, wo sich Einheiten auf jede Mission vorbereiten können, können sie besucht werden, um zu leisten.

Das Ausbildungszentrum ist hohe Wüste, und wird mit Beifuß, vulkanischen Bildungen, trockenen Bergschluchten und großem Felsen outcroppings bedeckt. YTC ließ riesengroße flache Täler durch vorläufige Kämme trennen, denen groß angelegten mechanisierten oder motorisierten Kräften angepasst wird. Viel vom steileren Terrain ähnelt Gebieten Afghanistans. Fünfundzwanzig Reihen, einschließlich des modernsten Mehrzweckreihe-Komplex- und Schuss-Hauses, sind für die individuelle oder gesammelte Ausbildung verfügbar.

Vor 1941 hat das Gebiet aus Ranchen und einigen gestreuten Kieselerde-Gruben bestanden. Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg ist das Bedürfnis der Armee nach einem großen Lehr- und Manöver-Gebiet offenbar, und die mit Grundbesitzern verhandelte Armee geworden, um für die Yakima Fliegerabwehrartillerie-Reihe zu pachten. Militärische Organisationen im Pazifischen Nordwesten haben das Zentrum für die Reihe-Zündung und kleinen Einheitstests verwendet. Der erste anordnen wurde 1942 auf dem Umtanum Kamm nordöstlich vom gegenwärtigen Quartier-Gebiet gebaut.

1947, wurden ungefähr von der nicht explodierten Munition geklärt und ist zu den ursprünglichen Eigentümern zurückgekehrt. Während 1949 und 1950 hat der Staat Washington das Zentrum für die Sommerausbildung seiner Nationalgarde-Einheiten verwendet, und regelmäßige Armeetruppen wurden dem Zentrum dauerhaft zugeteilt. Am Anfang des koreanischen Krieges hat sich die Armee dafür entschieden, Yakima Ausbildungszentrum auszubreiten. 1951 wurde die Installation dazu vergrößert, und der Aufbau des aktuellen Quartier-Gebiets hat begonnen.

1986 wurde eine weitere Vergrößerung, und 1992 begonnen, die Armee hat zusätzliches Land erworben, um YTC dazu zu vergrößern. Der Mehrzweckreihe-Komplex hat sich 1989, und das Schuss-Haus und der Städtische 2005 geöffnete Sturmkurs geöffnet. YTC hat einen AAFES shoppette, ein Unterhaltungszentrum und ein Gymnasium, das für Soldaten und ihre Familien verfügbar ist. Der Zündungspunkt-Gemeinschaftsklub, mit dem Selbstbedienungsrestaurant, hat sich im Februar 2009 geöffnet.

Grauer Armeeflugplatz

: Sieh: Grauer Armeeflugplatz für die Zusatzinformation und Geschichte.

Armeeflugplatz von Gray, ist ein militärischer innerhalb des Forts Lewis gelegener Flughafen. Das Feld wird zu Ehren von Kapitän Lawrence C. Gray genannt, der sein Leben während eines freien Ballon-Flugs am Feld am 4. November 1927 verloren hat. Es wird durch Armeehubschrauber verwendet.

Am Flugplatz gestützte Hubschrauber haben mit dem medizinischen Evakuieren am Gestell Regnerischerem Nationalpark bei zahlreichen Gelegenheiten in den 1970er Jahren geholfen. Armeehubschrauber wurden auch verwendet, um Mannschaften der Suche-Und-Rettung [SAR] in unzugängliche Gebiete auf dem Osten, dem Norden und den Westseiten des Bergs einzufügen, Ranger zum Boden durch ein Kabelgerät senkend, das als ein "Dschungel penetrator" bekannt ist. Hubschrauber haben begonnen, mit der hohen Höhe (über 10,000 Fuß) SAR Operationen in den 1980er Jahren zu helfen. Hubschrauber wurden auch für "Kurzstrecke"-Rettungsoperationen verwendet, in denen ein Ranger und Sänfte in einer Schleuder unter dem Hubschrauber zur Szene des Unfalls getragen wurden.

Während des Zweiten Weltkriegs der Lufttransportbefehl hat 4131. Armeeluftwaffenstützpunkt-Einheit GAAF als der CONUS Mittelpunkt für den alaskischen Westküste-Flügel verwendet, Bedarf, Ausrüstung und Flugzeug zur Elften Luftwaffe am Elmendorf Feld in der Nähe von Fairbanks übersetzend. Auch verwendet mit dem Flugzeug Technischer Dienstbefehl als eine Flugzeugswartung und Versorgungslager; in erster Linie zum Dienstflugzeug, das nach Alaska wird sendet. Die Armeeluftwaffe hat seine Möglichkeiten 1947 geschlossen.

Feld von McChord

Gelegen neben Lakewood, Washington und Parkland, Washington, wurde es zu Ehren von Obersten William Caldwell McChord, ehemaligem Chef der Ausbildung und Operationsabteilung in der HQ Armeeluftwaffe genannt und hat als der Armeeflugplatz des Forts Lewis angefangen.

627. Air Base Group

627. Air Base Group besteht, um die Luftwaffenstruktur aufrechtzuerhalten, weil es sich auf das Organisieren, Ausbildung bezieht. und ausstattende Flieger, um sich aufzustellen. Mehr als 1,000 zur Mission bereite Flieger in 627. Air Base Group sind bereit, Expeditionskampfunterstützung für Militäreinsätze weltweit zur Verfügung zu stellen. Der 627. Personal von Air Base Group ist für die Verwaltungsfunktionen im Sorgen für Flieger in der JBLM-Konstruktion verantwortlich. Das Büro bearbeitet die ganze Verwaltungsroutenplanung von Preisen, Dekorationen, Einschätzungen und Koordination von Personalzusammenfassungspaketen, um OT&E Gegenstand einzuschließen.

Innerhalb des Joint Base Garrisons führen 627. Flieger die Mission täglich direkt das Unterstützen von 37,000 Militär, 10,000 Bürgern, 52,000 Familienmitgliedern und 17,000 Ruheständlern aus. Die Gruppe schließt Ingenieur, Logistik, Kraft-Unterstützung, Kommunikationen und Sicherheitskräfte-Staffeln ein, die Installationsunterstützung für 4,055 Möglichkeiten auf Joint Base Lewis-McChord zur Verfügung stellen.

62. Luftbrücke-Flügel

Feld von McChord beherbergt ein großes Angebot an Einheiten und Missionen. Der 62. Luftbrücke-Flügel ist die primäre USA-Luftwaffe aktiver Aufgabe-Flügel auf dem Feld von McChord. Der Flügel ist ein Teil des Luftbeweglichkeitsbefehls und stellt dem Verteidigungsministerium eine schnelle, flexible und antwortende Luftbrücke-Fähigkeit mit einer primären Mission zur Verfügung, Expeditionsflieger zu entwickeln und zu stützen, um globale Luftbrücke für Amerika zu liefern. Außerdem. als der Versorger der Hauptkernluftbrücke-Kraft. Der 62. ist der einzige Flügel im Verteidigungsministerium, das beschäftigt ist, um Kernwaffen und Materialien über eine Luftbrücke zu befördern.

62. Operations Group erhält die Bereitschaft von mehr als 2,500 aktiver Aufgabe aufrecht, und Zivilpersonal, zusammen mit 43 hat dauerhaft C-17 Globemaster IIIs zugeteilt, um humanitäre und Kampfeventualitäten zu unterstützen. Es besteht aus vier Luftbrücke-Staffeln und einer betrieblichen Unterstützungsstaffel.

  • 4. Luftbrücke-Staffel
  • 7. Luftbrücke-Staffel
  • 8. Luftbrücke-Staffel
  • 10. Luftbrücke-Staffel

Andere Flügel-Bestandteile sind 62. Maintenance Group, 62. Mission Support Group und 62. Medizinische Staffel.

Der 62. Luftbrücke-Flügel wird von seinem Reservepartner der 446. Luftbrücke-Flügel angeschlossen. Zusammen fliegen die zwei Flügel 50 C-17 Globemaster IIIs, um Kampfluftbrücke für Amerika zur Verfügung zu stellen. Verbinden Sie Base Lewis-McChord auch veranstaltet den Westluftverteidigungssektor, eine Luftnationalgarde-Einheit; die 22. Spezielle Taktik-Staffel; die 361. Rekruten anwerbende Staffel und mehrere andere Einheiten über die Installation.

Andere Einheiten von McChord

Andere am Feld von McChord aufgestellte Haupteinheiten sind:

  • 446. Luftbrücke-Flügel (USAFR)

: Der 446. Luftbrücke-Flügel hat 13 Staffeln, vier Flüge und 2200 Luftwaffenreservisten und Bürger, die den globalen C-17 des Feldes von McChord Globemaster Kranke Missionen - Luftbrücke, Luftlandung und aeromedical Evakuieren unterstützen. Der Flügel ist fast 40 Prozent der täglichen Missionen aus dem Feld von McChord geflogen; aufmarschierte Fachleuten von einer breiten Reihe von Spezialisierungen zu Positionen um den Erdball und unaufhörlich unterstützt die Mission hier zuhause. 446. Operations Group schließt den 97. ein. 728. und 313. Luftbrücke-Staffeln und die Reserveeinzigartige 446. Aeromedical Evakuieren-Staffel.

  • Westluftverteidigungssektor

: Western Air Defense Sector (WADS), mit dem Hauptquartier an McChord, ist von den USA-Luftverteidigungssektoren am größten, die zum nordamerikanischen Raumfahrtverteidigungsbefehl (NORAD) und dem NORAD Kontinentalgebiet für die Friedenszeit-Luftsouveränität, strategische Luftverteidigung und Bordgegenrauschgift-Operationen in den kontinentalen Vereinigten Staaten verantwortlich sind. PÄCKE sind eine Washingtoner Luftnationalgarde-Einheit, die direkt der AFNORTH/1st Luftwaffe am Tyndall Luftwaffenstützpunkt, Florida berichtet.

  • 1. Air Operations Support Group
  • 22. Spezielle Taktik-Staffel
  • 262. Informationskrieg-Angreifer-Staffel
  • 361. Rekruten anwerbende Staffel

Luftmuseum von McChord

Das Luftmuseum von McChord ist eines der größten und feinsten militärischen Flugzeugsmuseen in den Vereinigten Staaten.

Madigan Gesundheitsfürsorge-System

JBLM Soldaten erhalten ärztliche Behandlung durch Madigan Gesundheitsfürsorge-Systemmöglichkeiten auf der Basis wie Madigan-Armee Medizinisches Zentrum, die Klinik von Okubo und die Nisqually Klinik. JBLM Flieger erhalten ärztliche Behandlung an der Klinik von McChord sowie dem Madigan Medizinischen Armeezentrum.

Erdkunde

Gemäß dem USA-Volkszählungsbüro hat der CDP ein Gesamtgebiet von 15.9 Quadratmeilen (41.2 km ²), von denen 15.3 Quadratmeilen (39.6 km ²) seiner Land sind und 0.6 Quadratmeilen (1.6 km ²) seiner Wasser ist. Das Gesamtgebiet ist 3.78-%-Wasser. Die Militärbasis, ist wie vorher festgesetzt, viel größer als der vom Volkszählungsbüro definierte CDP.

Fort-Terrain von Lewis ist in erster Linie eine Mischung von dichten Nadelbaum-Wäldern und offenen Eiche-Waldländern der Prärie-garry von Puget. Angreifender schottischer Besen hat viele Gebiete übernommen. Die Landschaft ist von Eismeltwater-Ablagerungen sehr felsig. Gift-Eiche wird in den Lehrgebieten gefunden. Distel von Kanada wächst dick in einigen Gebieten. Alle Bäume sollen stehen lassen werden; Postpolitik verbietet Ausschnitt oder das Zurichten von ihnen.

Die Temperaturen während des Sommers ändern sich von der Mitte der 40er Jahre nachts zur Mitte der 70er Jahre während des Tages, gelegentlich kulminierend. Obwohl Juli und August die trockensten Monate sind.

Demographische Daten

Das Fort Lewis des Volkszählungsbenannten Platzes (CDP) wird innerhalb des Gebiets der Installation gelegen. Bezüglich der 2000-Volkszählung hatte der CDP, der den am dichtesten bevölkerten Teil der Basis einschließt, eine Gesamtbevölkerung 19,089.

Bezüglich der Volkszählung von 2000 gibt es 19,089 Menschen, 3,476 Haushalte und 3,399 Familien, die auf der Basis wohnen. Die Bevölkerungsdichte ist 1,248.5 Menschen pro Quadratmeile (482.0/km ²). Es gibt 3,560 Unterkunft-Einheiten an einer durchschnittlichen Dichte 232.8 pro Quadratmeile (89.9/km ²). Das Rassenmake-Up der Basis ist Weißer 60.4-%-, 20.3-%-Afroamerikaner, 1.4-%-Indianer, 3.4-%-Asiat, Pazifischer 1.8-%-Inselbewohner, 6.2 % von anderen Rassen und 6.4 % von zwei oder mehr Rassen. 13.1 % der Bevölkerung sind hispanisch oder Latino jeder Rasse.

Es gibt 3,476 Haushalte, aus denen 85.8 % Kinder im Alter vom 18 Leben mit ihnen haben, sind 89.3 % Ehepaare, die zusammen leben, 6.6 % haben einen weiblichen Wohnungsinhaber ohne Mann-Gegenwart, und 2.2 % sind Nichtfamilien. 2.0 % aller Haushalte werden aus Personen zusammengesetzt, und 0.0 % haben jemanden, allein lebend, wer 65 Jahre alt oder älter ist. Die durchschnittliche Haushaltsgröße ist 3.75, und die durchschnittliche Familiengröße ist 3.78.

Der Altersvertrieb ist 32.1 % im Alter von 18, 28.0 % von 18 bis 24, 37.5 % von 25 bis 44, 2.0 % von 45 bis 64 und 0.4 %, die 65 Jahre alt oder älter sind. Das Mittelalter ist 22 Jahre. Für alle 100 Frauen gibt es 168.3 Männer. Für jedes 100 Frau-Alter 18 und gibt es 212.5 Männer. Alle diese Statistiken sind für Militärbasen typisch.

Das mittlere Einkommen für einen Haushalt auf der Basis ist 32,384 $, und das mittlere Einkommen für eine Familie ist 32,251 $. Männer haben ein mittleres Einkommen von 20,878 $ gegen 20,086 $ für Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen für die Basis ist 12,865 $. 8.2 % der Bevölkerung und 7.1 % von Familien sind unter der Armut-Linie. Aus der Gesamtbevölkerung leben 10.7 % von denjenigen im Alter von 18 und 0.0 % jener 65 und älter unter der Armut-Linie.

Siehe auch

  • Washingtoner Armeeflugplätze des zweiten Weltkriegs
  • Liste des USAF Raumfahrtverteidigungsbefehls allgemeine Kontrolle-Radarstationen
  • Gemeinsame Basis Lewis-McChord
  • Gemeinsame Basis McGuire-Dix-Lakehurst
  • Gemeinsame Basis Andrews
  • Gemeinsame Basis Anacostia-Bolling
  • Gemeinsame Basis Saal von Myer-Henderson
  • Gemeinsame Basis Elmendorf-Richardson
  • Gemeinsamer Grundperle-Hafen-Hickam
  • Gemeinsame Basis San Antonio
  • Gemeinsame Basis der Charleston
  • Gemeinsame Basis Langley-Eustis
  • Verbinden Sie das kleine Expeditionsgrundbach-Fort Story
  • Verbinden Sie Gebiet Marianas

Weiterführende Literatur

  • Das Fort Alan Archambault Lewis, das Veröffentlichen von Arkadien, 2002 internationale Standardbuchnummer 0-7385-2051-9

Links


Fircrest, Washington / Fuchs-Insel, Washington
Impressum & Datenschutz