Trophäe-Frau

Trophäe-Frau ist ein Ausdruck, der verwendet ist, um sich auf eine Frau gewöhnlich zu beziehen, jung und attraktiv, wer als ein Statussymbol für den Mann betrachtet wird, der häufig älter und wohlhabend ist.

Der Gebrauch des Begriffes denkt auch gewöhnlich negativ über den Charakter oder die Persönlichkeit des Mannes nach, und hat eine Konnotation des Narzissmus und Wunsches, andere zu beeindrucken, und dass der Mann nicht im Stande sein würde, das sexuelle Interesse der attraktiven Frau, aber für seinen Reichtum oder Position anzuziehen.

Geschichte

Die etymologischen Ursprünge des Begriffes werden diskutiert. Ein Anspruch besteht darin, dass Trophäe-Frau ursprünglich in einem 1950-Problem Der Zeitschrift Economist erschienen ist, sich auf die historische Praxis von Kriegern beziehend, die die schönsten Frauen während des Kampfs festnehmen, um nach Hause als Frauen zu bringen. William Safire hat behauptet, dass die Begriff-Trophäe-Frau von Julie Connelly, einem älteren Redakteur der Zeitschrift Fortune in einer Titelgeschichte im Problem vom 28. Aug 1989 ins Leben gerufen wurde und sofort in allgemeinen Gebrauch eingegangen ist. Viele Quellen behaupten, dass der Begriff früher ins Leben gerufen wurde (zum Beispiel, zitiert das Online-Etymologie-Wörterbuch 1984), aber der leichte Onlinezugriff zum Artikel von William Safire über den Begriff hat viele (wie englisches Wörterbuch von Oxford) dazu gebracht zu glauben, dass am 28. August 1989 sein erster Gebrauch war.

Komiker Steven Wright hat einmal gewitzelt, "Ein Freund von mir hat eine Trophäe-Frau. Aber von den Blicken von ihr war es nicht der erste Platz".

Der Ehe des ehemaligen Spielgefährten von Playboy Anna Nicole Smith dem Ölmilliardär J. Howard Marshall wurde von den US-Massenmedien als ein äußerstes Beispiel dieses Konzepts weit gefolgt. Zur Zeit ihrer Ehe war er 89 Jahre alt, und sie war 26 Jahre alt.

Siehe auch

  • Altersverschiedenheit in sexuellen Beziehungen
  • Erotisches Kapital
  • Narzisstische Versorgung
  • WACKELN
Referenzen

Links

  • Alpha-Männer verlassen die Trophäe-Frau, den Artikel in den Sonntagszeiten, feststellend, dass "Akademiker sagen, dass sie die ersten Beweise gefunden haben, dass erfolgreiche britische Männer zunehmend einen Gatten mit einem Hochleistungsjob zu demjenigen bevorzugen, der zuhause bei den Kindern bleibt."
  • Zeitschrift http://www.t3.com/reviews/phones/mobile-phones/motorola-aura-mobile-phone-review T3 in einer Rezension des Luxus-"Aura"-Mobiltelefonmodells von Motorola: "Wir denken, dass es am besten ist, an die AURA als die Trophäe-Frau der Telefonwelt zu denken, ist es groß, zu schauen auf und zu sozialen Gelegenheiten zu bringen, aber es ist darüber."

Nathan Milstein / Nigel Kennedy
Impressum & Datenschutz