Ordo Templi Orientis

Ordo Templi Orientis (O.T.O). (Ordnung des Tempels des Ostens oder die Ordnung von östlichen Templern) ist eine internationale brüderliche und religiöse am Anfang des 20. Jahrhunderts gegründete Organisation. Englischer Autor und Okkultist Aleister Crowley sind das wohl bekannteste Mitglied der Ordnung geworden.

Ursprünglich war es beabsichtigt, um danach modelliert und mit der Freimaurerei vereinigt zu werden, aber Unter Führung Aleister Crowleys wurde O.T.O. um das Gesetz von Thelema als sein religiöser Hauptgrundsatz reorganisiert. Dieses Gesetz — ausgedrückt als "Tut das, welche thou verwelken, wird der ganze sein die "Und" Gesetzliebe ist das Gesetz, die Liebe nach dem Testament" — wurde 1904 mit dem Schreiben Des Buches des Gesetzes veröffentlicht.

Ähnlich vielen heimlichen Gesellschaften basiert O.T.O. Mitgliedschaft auf einem einleitenden System mit einer Reihe von Grad-Zeremonien, die Ritualdrama verwenden, um brüderliche Obligationen zu gründen und geistige und philosophische Lehren zu geben.

O.T.O. schließt auch Ecclesia Gnostica Catholica (EGC) oder Gnostic katholische Kirche ein, die der kirchliche Arm der Ordnung ist. Sein Hauptritus, der öffentlich ist, wird Liber XV oder die Gnostic Masse genannt.

Geschichte

Ursprünge

Die frühe Geschichte von O.T.O. ist schwierig, zuverlässig zu verfolgen. Es ist in Deutschland oder Österreich zwischen 1895 und 1906 entstanden. Sein offenbarer Gründer war Carl Kellner (wahrscheinlich mit der deutschen Rechtschreibung Karl), ein wohlhabender österreichischer Industrieller, 1895 (obwohl nichts Nachprüfbares über die Ordnung bis 1904 bekannt ist).

Theodor Reuss (1855-1923) hat mit Kellner im Schaffen von O.T.O zusammengearbeitet. und nachgefolgt er als Kopf von O.T.O. nach dem Tod von Kellner. Unter Reuss wurden Urkunden der okkulten Bruderschaft in Frankreich, Dänemark, der Schweiz, den Vereinigten Staaten und Österreich gegeben. Es gab neun Grade, von denen die ersten sechs Freimaurerisch waren.

1902 hat Reuss, zusammen mit Franz Hartmann und Henry Klein, das Recht gekauft, den Ritus Memphis und Mizraim der Freimaurerei durchzuführen, deren Autorität 1904 und wieder 1905 bestätigt wurde. Obwohl, wie man betrachtet, diese Riten unregelmäßig sind, haben sie, zusammen mit dem Swedenborg Ritus den Kern der kürzlich feststehenden Ordnung gebildet.

O.T.O. und Aleister Crowley

Reuss hat Aleister Crowley getroffen und 1910 hat ihn zu den ersten drei Graden von O.T.O eingelassen. Nur zwei Jahre später wurde Crowley verantwortlich für Großbritannien und Irland gelegt, und wurde zu den X ° (der zehnte Grad) vorgebracht. Die Ernennung hat die Öffnung der britischen Abteilung von O.T.O eingeschlossen., der die Mysteria Mystica Maxima oder den MMM  genannt wurde. Crowley ist dann nach Berlin gegangen, um Unterrichtsmanuskripte und den Titel des Höchsten und Heiligen Königs Irlands, Ionas und ganzen Britains innerhalb des Heiligtums von Gnosis zu erhalten. Innerhalb des Jahres hatte Crowley das Manifest des MMM  geschrieben, der sein grundlegendes Zehn-Grade-System mit der drei Grad-Akademie von Kellner Masonica das Formen der siebenten, achten und neunten Grade beschrieben hat.

1913 hat Crowley die Gnostic Masse zusammengesetzt, während in Moskau, das er beschrieben hat als, die "Hauptzeremonie der Ordnung seines öffentlichen und privaten Feierns zu sein." 1914, kurz nachdem Erster Weltkrieg ausgebrochen ist, hat er sich in die Vereinigten Staaten von Amerika bewegt. Es war um diese Zeit, dass sich Crowley dafür entschieden hat, Thelema ins O.T.O. System zu integrieren, und 1915 revidierte Rituale auf den Gebrauch im MMM  vorbereitet hat.

1917 hat Reuss eine Synopse von Graden von O.T.O. geschrieben, in dem der dritte Grad als "Handwerk der Freimaurerei" verzeichnet wurde und die Einleitungen beteiligt als "Eingegangener Lehrling, Mithandwerk, Master Mason" verzeichnet hat und das mit der "vollen Instruktion in der Handwerk-Freimaurerei, einschließlich des Katechismus der ersten drei Grade und einer Erklärung aller verschiedenen Freimaurerischen Systeme ausführlich behandelt hat." Dasselbe Dokument zeigt, dass der vierte Grad von O.T.O. auch bekannt als der Heilige Königliche Bogen von Enoch ist. Es wurde von Reuss als der Grad der "schottischen Freimaurerei zusammengefasst," gleichwertig "schottischem Mason, Ritter von St. Andreas, Königlichem Bogen," und hat er es als "Volle Instruktion in den schottischen Graden der Alten und Akzeptierten Freimaurerei beschrieben."

1919 hat Crowley versucht, dieser Freimaurerische O.T.O. in Detroit, Michigan zu arbeiten. Das Ergebnis bestand darin, dass er vom Rat des schottischen Ritus auf der Basis abgesagt wurde, dass O.T.O. Rituale der orthodoxen Freimaurerei zu ähnlich waren. Er hat das in einem 1930-Brief an Arnold Krumm-Heller beschrieben:

Crowley hat nachher die Einleitungsrituale der ersten drei Grade umgeschrieben, und hat dabei die meisten Bande jener Rituale zur Freimaurerei entfernt. Er hat jedoch das vierte Grad-Ritual nicht umgeschrieben, das in seiner Form und mit den verschiedenen Königlichen Bogen-Ritualen der Freimaurerei verbundener Struktur bleibt.

Crowley hat geschrieben, dass Theodore Reuss einen Schlag im Frühling 1920 ertragen hat. In der Ähnlichkeit mit einem der Offiziere von Reuss hat Crowley Zweifel über die Kompetenz von Reuss ausgedrückt, im Amt zu bleiben. Beziehungen zwischen Reuss und Crowley haben begonnen, sich, und die zwei ausgetauschten bösen Briefe im November 1921 zu verschlechtern. Crowley hat Reuss informiert, dass er vom Verzicht von Reuss vom Büro Gebrauch machte und sich Außenkopf der Ordnung öffentlich verkündigte. Reuss ist am 28. Oktober 1923 gestorben, ohne einen Nachfolger zu benennen, obwohl Crowley in der späteren Ähnlichkeit behauptet hat, dass Reuss ihn benannt hatte. Biograf von Crowley Lawrence Sutin, unter anderen, zieht auf diesem Anspruch in Zweifel, obwohl es keine Beweise für oder dagegen gibt, und kein anderer Kandidat vorgetreten ist, um Crowley zu widerlegen, indem er Beweis der Folge angeboten hat. 1925, während einer tumultuarischen Konferenz von Großmeistern, wurde Crowley als Außenkopf der Ordnung offiziell gewählt (oder O.H.O.) durch die restlichen Verwaltungsköpfe von O.T.O.

Während WWII wurden die europäischen Zweige von O.T.O. entweder zerstört oder gesteuerte Untergrundbahn. Am Ende des Krieges das einzige Überleben war O.T.O. Körper Agapé Lodge in Kalifornien, obwohl es verschiedene Eingeweihte in verschiedenen Ländern gab. Sehr wenige Einleitungen wurden durchgeführt. In dieser Zeit ist Karl Germer, der der Vertreter von Crowley in Deutschland gewesen war, nach Amerika abgewandert, von der nazistischen Beschränkung befreit. Am 14. März 1942 hat Crowley ihn zu seinem Nachfolger als Außenkopf der Ordnung ernannt, und Germer hat das Büro nach dem Tod von Crowley 1947 gefüllt.

O.T.O. nach Crowley

Nach dem Tod von Crowley hat Germer versucht, das O.T.O.-Laufen mit dem zweifelhaften Erfolg zu behalten. Crowley hatte einer Urkunde anerkannt, einen O.T.O. Camp in England Gerald Gardner zu führen, und Germer hat Gardner als O.T.O.'s Hauptvertreter in Europa anerkannt. Die zwei Männer haben sich 1948 in New York getroffen, um Pläne zu besprechen, aber die ständige kranke Gesundheit von Gardner hat zu Germer geführt, der ihn durch Frederic Mellinger 1951 ersetzt. Auch 1951 hat Germer einer Urkunde anerkannt, einen O.T.O. Camp in England Kenneth Grant zu führen, der als der Sekretär von Crowley während der 1940er Jahre kurz gedient hatte. Grant sollte vertrieben werden, und seine Urkunde 1955 jedoch, und von dieser Zeit vorwärts der Vertreter von O.T.O.'s in Vereinigtem Königreich widerrufen. war ein IX ° Mitglied, Noel Fitzgerald.

Germer ist 1962 gestorben, ohne einen Nachfolger zu nennen. Erst als 1969, dass Grady McMurtry Notgenehmigung von Crowley angerufen hat und der Frater Vorgesetzte von O.T.O. McMurtry geworden ist, den Titel des Außenkopfs der Ordnung nicht gefordert hat, 1974 dass feststellend, "Gibt es zurzeit keinen Außenkopf der Ordnung für den Ordo Templi Orientis von Aleister Crowley. Der Außenkopf der Ordnung ist ein internationales Büro (sieh p. 201, Das Blaue Äquinoktium), und der Ordo Templi Orientis von Aleister Crowley ist nicht in dieser Zeit gegründet organisatorisch, um die Voraussetzungen seiner Verfassung in dieser Beziehung zu erfüllen." Er hat begonnen, Einleitungen 1970 durchzuführen. O.T.O. wurde nach den Gesetzen des Staates Kalifornien am 26. März 1979 vereinigt. Die Vereinigung hat Bundessteuerbefreiung als eine religiöse Entität laut des IRS Codes 501 (c) 3 1982 erreicht. Grady McMurtry ist 1985 gestorben, O.T.O. vom möglichen Erlöschen erfolgreich gespart.

McMurtry hat gebeten, dass Mitglieder des Souveränen Heiligtums von Gnosis (d. h. die Mitglieder des Neunten Grads) den folgenden Kalifen wählen, den sie 1985 getan haben. William Breeze wurde gewählt, den Namen Beta von Hymenaeus nehmend. Im Problem des Falls 1995 Der Magischen Verbindung wird er "Beta X von Hymenaeus °" benannt; im Problem des Falls 1997 Der Magischen Verbindung wird er "Beta XI von Hymenaeus °" benannt; vor dem Mai 2005 wird er "Beta XII von O.H.O. Hymenaeus °" auf der O.T.O. Website benannt.

1996 wurde Sabazius X ° zum Nationalen Großmeister General (G.M.G). für die amerikanische Großartige Hütte ernannt. 2005 wurde Frater Hyperion X ° zum Nationalen G.M.G. des kürzlich gebildeten Vereinigten Königreichs zu Großartiger Hütte ernannt. Frater Shiva X ° wurde zum G.M.G. Australiens zu Großartiger Hütte 2006 ernannt.

Philosophie von O.T.O.

O.T.O. wurde von Crowley als "zuerst der großen Alten Ordnungen von Æon beschrieben, Das Buch des Gesetzes zu akzeptieren". O.T.O. hat ursprünglich Ritualmaterial von unregelmäßigen Freimaurerischen Organisationen geliehen, und obwohl eine zusammenhängende Symbolik und Sprache im Gebrauch bleiben, hat sich der Zusammenhang zu Thelema und seinen Doktrinen geändert.

O.T.O. hat zwei Kerngebiete der Ritualtätigkeit: Einleitung in die Mysterien und das Feiern von Liber XV, der Gnostic Masse. Außerdem organisiert die Ordnung Vorträge, Klassen, soziale Ereignisse, Theaterproduktion und künstlerische Ausstellungen, veröffentlicht Bücher und Zeitschriften, und stellt Instruktion in der Hermetischen Wissenschaft, dem Yoga und der Magie zur Verfügung.

Crowley hat in seinen Eingeständnissen geschrieben:

Des ersten Satzes von Einleitungen hat er geschrieben:

Die Einleitungsrituale nach den V ° (der fünfte Grad) sind dass solch:

Des kompletten Systems von O.T.O., Crowley hat in Eingeständnissen geschrieben:

Einleitung und Lehren

Die Mitgliedschaft in O.T.O. basiert auf ein System von Einleitungszeremonien (oder Grade), die Ritualdrama verwenden, um brüderliche Obligationen zwischen Mitgliedern zu gründen sowie geistige und philosophische Lehren zu geben.

Die Grade dienen auch einer organisatorischen Funktion, in der bestimmte Grade vor dem Übernehmen verschiedener Formen des Dienstes in der Ordnung erreicht werden müssen (z.B den Grad von K.E.W. nehmend, ist eine Voraussetzung für die Ordination als ein Priester oder Priesterin in Ecclesia Gnostica Catholica).

Es gibt dreizehn numerierte Grade und zwölf unnumerierte Grade, die in drei Ränge oder "Triaden" — der Einsiedler, der Geliebte und der Mann der Erde geteilt werden.

Der Eintritt für jeden Grad von O.T.O. schließt eine Einleitung und das Schwören eines Eids ein, den O.T.O fordert, ist denjenigen ähnlich, die in der Freimaurerei verwendet sind.

Die Förderung durch den Mann der Erdtriade verlangt Bürgschaft davon, Mitglieder aufzureihen. Die Förderung in den Grad des Ritters des Ostens und Westens und verlangt darüber hinaus, dass durch die Rangordnung von Mitgliedern eingeladen wird.

Die äußerste Absicht der Einleitung in O.T.O. soll die Person durch die Allegorie und das Symbol in den tiefen Mysterien der Natur "informieren, und dadurch jedem zu helfen, seine oder ihre eigene wahre Identität zu entdecken."

Das komplette System ist wie folgt:

  • Der Mann der Erdtriade
  • 0 ° — Minerval
  • Gegeben die Mysterien der Anziehungskraft und Vorstellung.
  • Ich ° — Mann & Bruder
  • Gegeben die Mysterien der Geburt.
  • II ° — Zauberer
  • Gegeben die Mysterien des Lebens.
  • III ° — Master-Zauberer
  • Gegeben die Mysterien des Todes.
  • IV ° — vollkommener Zauberer & Begleiter des heiligen königlichen Bogens von Enoch
  • P.I. — Vollkommener Eingeweihter oder Prinz Jerusalems
  • Außerhalb aller Triaden
  • Ritter des Ostens & Westens
  • Die Geliebter-Triade
  • V ° —\
  • Der souveräne Prinz hat sich, und Ritter des Pelikans & Adlers erhoben-Croix
  • Ritter des roten Adlers und Mitglied des Senats des Ritters hermetische Philosophen
  • VI ° —\
  • Der berühmte Ritter (Templer) der Ordnung von Kadosch und Begleiter des heiligen Graal
  • Der großartige Untersuchungsbeamter-Kommandant und das Mitglied des großartigen Tribunals
  • Prinz des königlichen Geheimnisses
  • VII ° —\
  • Theoreticus und sehr Berühmter souveräner großartiger Generalinspektor
  • Magus des Lichtes und Bischof von Ecclesia Gnostica Catholica
  • Großmeister des Lichtes und Inspektor von Riten & Graden
  • Die Anbetung des Phallus als die mikrokosmische Kopie zur Sonne wird in diesem Grad einschließlich der Entwicklung einer persönlichen 'Kapelle' unterrichtet, die eine Skulptur eines Phallus in Silber, Bronze oder einer anderen solcher Substanz enthält.
  • De Natura Deorum wird für die Studie und Praxis gegeben.
  • Die Einsiedler-Triade
  • VIII ° —\
  • Der vollkommene Hohepriester von Illuminati
  • Epopt von Illuminati
  • Masturbatory oder autosexuelle magische Techniken werden unterrichtet, als die Kleinere Arbeit des Sols verwiesen
  • De Nuptiis Secretis Deorum Cum Hominibus wird für die Studie und Praxis gegeben.
  • IX ° — Eingeweihter des Heiligtums von Gnosis
  • Heterosexuelle magische Techniken, werden einschließlich der Entwicklung eines Menschleins unterrichtet
  • Die folgenden Texte werden für die Studie und Praxis gegeben:
  • Gaffender vel Liber C vel Azoth
  • De Homunculo Epistola
  • De Arte Magica
  • IX ° Embleme und Weisen des Gebrauches
  • X ° — Rex Summus Sanctissimus
  • XI ° — Eingeweihter des Elften Grads (Ist dieser Grad technisch, und hat keine Beziehung zum allgemeinen Plan der Ordnung)
  • Anale Umgang-Techniken als sexueller und magischer
  • XII ° — Frater höherer und Außenkopf der Ordnung

Struktur

Die Verwaltungsräte von O.T.O. schließen ein:

  1. Internationales Hauptquartier
  2. *Presided durch den Außenkopf des Auftrags XII ° (O.H.O. — auch bekannt als Frater Vorgesetzter)
  3. *Supreme-Rat
  4. *Revolutionaries
  5. Das souveräne Heiligtum von Gnosis des IX°
  6. Der heimliche Areopagus von Illuminati des VIII°
  7. Das großartige Tribunal des VI°
  8. Die nationale großartige Hütte
  9. *Presided durch den nationalen Großmeister
  10. *Executive-Rat
  11. Der höchste großartige Rat
  12. Die Wahlmänner

International

1. Das Internationale Hauptquartier ist der Körper, der O.T.O. weltweit regelt. Als ein herrschender Körper ist es als der Internationale Höchste Rat bekannt, der aus dem Außenkopf der Ordnung besteht (O.H.O. — auch bekannt als Frater Vorgesetzter), der Generalsekretär und der Allgemeine Schatzmeister.

2. Das Souveräne Heiligtum von Gnosis besteht aus Mitgliedern, die die IX ° erreicht haben. Ihre Hauptaufgabe ist, den theurgy und thaumaturgy des Grads zu studieren und zu üben, aus dem Höchsten Geheimnis der Ordnung bestehend. Jedoch, als ein herrschender Körper haben sie die Autorität zu

  • bestätigen Sie und stürzen Sie die Entscheidungen von Areopagus
  • handeln Sie als Vertreter des O.H.O. und Nationale Großmeister, wenn Bedürfnis entsteht
  • füllen Sie das Büro von Revolutionärem
  • Stimme innerhalb des Geheimnisses Areopagus
  • haben Sie einige Mächte über die Installation und Eliminierung des O.H.O. und der Nationalen Großmeister

3. Der Heimliche Areopagus von Illuminati ist ein philosophischer Verwaltungsrat, der aus denjenigen zusammengesetzt ist, die die VIII ° erreicht haben. Es hat die Autorität, die Entscheidungen des Großartigen Tribunals umzukehren.

4. Das Großartige Tribunal wird aus Mitgliedern des Grads des Großartigen Untersuchungsbeamter-Kommandanten (ein Subgrad der VI °) zusammengesetzt. Ihre primäre Aufgabe ist, Streite und Beschwerden zu hören und zu entscheiden, die nicht am Niveau von Kapiteln und Hütten aufgelöst sind.

National

1. Auf der nationalen Ebene ist der höchste Körper die Großartige Hütte, über die vom Nationalen Großmeister geherrscht wird. Innerhalb der Großartigen Hütte ist ein Exekutivrat, der aus dem Verwaltungsrat besteht, die der Nationale Großmeister, der Großartige Generalsekretär und der Großartige Allgemeine Schatzmeister sind.

2. Der Höchste Großartige Rat besteht aus Mitgliedern der VII vom Nationalen Großmeister ernannten ° X °. Sie werden beladen mit:

  • die Regierung vom ganzen der Geliebter-Rang
  • Das Hören und das Entscheiden von Bitten der Entscheidungen der Wahlmänner
  • Das Hören von Berichten der Souveränen Großartigen Inspektoren Allgemein VII ° betreffs der Angelegenheiten der Eingeweihten Mitglieder des Geliebter-Ranges

3. Die Wahlmänner bestehen aus elf Mitgliedern der V ° und sind von den Verwaltungsräten erst. Seine primäre Aufgabe ist, die Angelegenheiten des Mannes des Erdranges zu beaufsichtigen.

O.T.O. hat einen föderalistisch anerkannten steuerfreien Status in den USA unter dem IRS Abschnitt 501c (3). Es hat auch Kalifornien karitativer Vereinigungsstatus.

Aktuelle großartige Hütten

Die Großartige US-Hütte ist der Verwaltungsrat von O.T.O. in den Vereinigten Staaten von Amerika. Der amerikanische Nationale Großmeister ist Frater Sabazius X °, wer 1996 ernannt wurde.

Gemäß seiner Website ist die Missionsbehauptung von U.S.G.L. wie folgt:

Bezüglich am 29. Febr 2008 Großartiger US-Hütte hatte 1,212 Mitglieder in 57 lokalen Körpern.

Das Vereinigte Königreich Großartige Hütte ist der Verwaltungsrat von O.T.O. im Vereinigten Königreich. Vereinigten Königreichs Nationaler Großmeister ist Frater Hyperion X °, wer 2005 ernannt wurde (93 Jahre, nachdem der letzte Großmeister für das Vereinigte Königreich, Aleister Crowley, zu diesem Büro erhoben wurde).

Die australische Großartige Hütte ist der Verwaltungsrat von O.T.O. in Australien und seinen Territorien, gechartert im April 2006. Der A.G.L. Der nationale Großmeister ist Frater Shiva X °.

Die Gnostic katholische Kirche

Der Ecclesia Gnostica Catholica oder Gnostic katholische Kirche, ist der kirchliche Arm von O.T.O. Seine Haupttätigkeit ist das Feiern von Liber XV, Der Gnostic Masse. In den letzten Jahren sind andere Riten geschrieben und für den Gebrauch innerhalb der Kirche genehmigt worden. Diese schließen Taufe, Bestätigung (in den Laienstand), und Ordination (für Diakone, Priester & Priesterinnen und Bischöfe), und Letzte Riten ein. Es gibt auch mehrere "inoffizielle" Rituale, die innerhalb des Zusammenhangs von E.G.C gefeiert werden. einschließlich Hochzeiten, Visitation und Regierung der Vorteile zum Kranken, der Teufelsaustreibung und den Riten für das Leben und die Größeren Bankette.

O.T.O. Körper

Am Mann des Erdniveaus gibt es drei Niveaus des Lokalen Körpers, die Lager, Oasen und Hütten sind.

  1. Lager neigen dazu, am kleinsten zu sein, und sind nicht erforderlich, Einleitungen durchzuführen. Sie werden dazu ermuntert, die Gnostic Masse zu feiern.
  2. Oasen müssen zum Einleiten durch die III ° fähig sein und sind erforderlich, die Gnostic Masse sechsmal jährlich durchzuführen.
Wie man
  1. erwartet, feiern Hütten die Gnostic Masse regelmäßig, Arbeit zum Herstellen eines dauerhaften Tempels und sind in der Lage, durch IV °/P.I zu beginnen.
  2. Kapitel von Rose Croix sind von Mitgliedern des Geliebter-Ranges gegründete Körper. Ein Kapitel wird von einem Klügsten Souverän angeführt. Sie werden allgemein wegen des Ordnens von gesellschaftlichen Aktivitäten, wie Spiele, Bankette und Tänze angeklagt. Sie arbeiten auch, um Harmonie unter den Mitgliedern durch das Taktgefühl und die Freundlichkeit zu fördern.
  3. Gilden sind Gruppen, die von O.T.O. International anerkannt sind, die entworfen ist, um einen Beruf, Handel, Wissenschaft oder Handwerk zu fördern. Genehmigungspflichtig durch Areopagus machen sie ihre eigenen Regulierungen und koordinieren ihre eigenen Anstrengungen. Es gibt zurzeit drei Gilden: die Psychologie-Gilde, die Gilde der Übersetzer und die Informationstechnologiegilde.
  4. Der Begriff Heiligtum wird manchmal gebraucht, um eine Gruppe von für E.G.C. Tätigkeiten organisierten Eingeweihten anzuzeigen. Diese Benennung widerspiegelt zurzeit keinen formellen Chartern-Prozess oder offizielles Stehen innerhalb der Ordnung.

Fragen der Gesetzmäßigkeit

Mehrere konkurrierende Splittergruppen haben behauptet, legitime Erben Aleister Crowley zu sein. Sowohl vorher als auch nachdem McMurtry O.T.O. in Kalifornien wiederbelebt hat, sind andere mit verschiedenen Ansprüchen der Folge hervorgetreten.

Obwohl Karl Germer Kenneth Grant von O.T.O. 1955 vertrieben hat, hat Grant fortgesetzt, sich Außenkopf von Ordo Templi Orientis in einer Reihe von einflussreichen Büchern zu fordern. Seine Organisation hat kürzlich seinen Namen in die Typhonian-Ordnung geändert und behauptet nicht mehr, O.T.O zu vertreten.

Hermann Metzger, ein anderer Kläger, war in O.T.O. unter Germer in Deutschland in den 1950er Jahren begonnen worden, und hat den schweizerischen Zweig der Ordnung angeführt. Nach dem Tod von Germer hat er versucht, sich Kopf von O.T.O öffentlich zu verkündigen. Jedoch wurden seine Ansprüche von jedem außerhalb seines Landes ignoriert, und er hat nie das Problem gedrückt. Er ist 1990 gestorben.

Marcelo Ramos Motta (1931-1987), ein dritter Kläger, wurde in O.T.O. überhaupt nie begonnen, aber auf der Basis gefordert, dass die Frau von Germer, Sasha, ihm gesagt hat, dass die letzten Wörter von Karl festgestellt haben, dass Motta "der Anhänger war." Er hat auf das Eigentumsrecht der Copyrights von Crowley verklagt, die zu ihm vom amerikanischen Landgericht in Maine bestritten wurden. Motta ist 1987, obwohl verschiedene kleine Gruppen gestorben, die sich Gesellschaft O.T.O nennen. (S.O.T.O). setzen Sie fort, zu bestehen und Autorität von ihm zu fordern.

Gerichtsverfahren

O.T.O., wie wiederbelebt, durch McMurtry hat zwei Gerichtsverfahren bezüglich seiner Gesetzmäßigkeit als die Verlängerung des O.T.O. von Aleister Crowley gewonnen:

  • 1976: der Höhere Gerichtshof in Calaveras County, Kalifornien erkennt Grady McMurtry als der autorisierte Vertreter von O.T.O an.
  • 1985: im 9. Bundeslandgericht in San Francisco, wie man findet, ist McMurtry der legitime Leiter von O.T.O. innerhalb der Vereinigten Staaten, und dass O.T.O. unter McMurtry die Verlängerung des O.T.O. von Aleister Crowley und des exklusiven Eigentümers der Namen, der Handelsmarken, der Copyrights und des anderen Vermögens von O.T.O ist. Diese Entscheidung wird an das 9. Berufungsgericht von Bitten appelliert und hochgehalten. Das Oberste Gericht hat abgelehnt, eine Endbitte zu hören. Nach dem Fall hat der amerikanische O.T.O. die Copyrights von Crowley im offiziellen Empfänger gekauft, wenn auch die US-Gerichtsentscheidung erklärt hat, dass sie die rechtmäßigen Eigentümer waren.

Der folgende Fall ist auch in der Geschichte der Ordnung bedeutend, obwohl es so viel nicht hat, sich auf das Problem der Gesetzmäßigkeit beziehend:

  • 2002: Das Oberste Zivilgericht des Vereinigten Königreichs, in Ordo Templi Orientis v. John Symonds, Anthony Naylor und Alraun-Presse, findet, dass O.T.O., wie wiederbelebt, durch McMurtry der alleinige Eigentümer der Copyrights für alle Arbeiten von Aleister Crowley ist. In seinen Einzelheiten des Anspruchs hatte O.T.O. zwei gegenseitig exklusive Wege zum Eigentumsrecht der Copyrights vorgeschützt:
  • (a) durch den Willen von Crowley als der genannte Begünstigte O.T.O., ein Weg zum Titel, der im amerikanischen Bundesgerichtshof versichert worden war, aber nach dem englischen Gesetz und nie geprüft worden war
  • (b) der "Bankrott-Weg,", auf der Theorie O.T.O. Titel zu den Copyrights von 1991 vom Krone-Beamter-Empfänger des Vereinigten Königreichs im Bankrott erworben hat.

:The-Kanzleigericht-Master hat zugegeben, dass diese zwei Wege größtenteils gegenseitig exklusiv waren; wenn die Copyrights von Crowley nicht ein Aktivposten in seinem unbezahlten Bankrott waren, dann hat O.T.O. nichts gekauft, und konnte nur durch den Willen fordern, nach dem die Copyrights würden gehen müssen; aber wenn die Rechte ein Aktivposten im Bankrott waren, dann hatte Crowley an jeder Macht Mangel gehabt, O.T.O. ein Vermächtnis von ihnen in seinem Testament zu machen. Das Gericht hat den Bankrott-Aspekt zuerst untersucht, findend, dass O.T.O. guten Titel erworben hat.

Die Copyrights waren so Krone-Eigentum zwischen 1935 und 1991, Dutzende von Büchern — sogar vielen O.T.O.'s eigene Ausgaben — unerlaubt machend. Hatte "wird Weg" gewesen versucht, er hätte O.T.O. eine Gelegenheit gegeben, Anerkennung im Gericht des Vereinigten Königreichs als die legitime Verlängerung des O.T.O von Crowley zu gewinnen., da das eine Vorbedingung dazu ist, des rechtmäßigen Begünstigten seines Willens gefunden zu werden. So ist das Problem der Gesetzmäßigkeit der Organisation wirklich bei der Probe entstanden, seitdem es ins Gericht vorgeschützt wurde, aber darauf wurde nicht geherrscht. Während es keine Weise gibt zu wissen, ob, es gewesen geprüft hatte, würde es bestätigt oder bestritten worden sein, O.T.O. hat gründliche gesetzliche Vorbereitungen dieses Aspekts ihres Falls, wie ausführlich berichtet, in ihren "Einzelheiten des Anspruchs" gemacht. Jedoch würde sogar O.T.O. zugeben, dass es irreführend sein würde, diesen Fall als das Bestätigen der historischen Gesetzmäßigkeit der Organisation zu zitieren, seitdem dieses Problem unversucht gegangen ist.

In Australien 2005 hat O.T.O. einen Diffamierungsfall gegen die Seite GaiaGuys für das Material begonnen, das auf ihrer Website aufgestellt ist, die direkt O.T.O angeklagt hat. besonders in Australien, der Teilnahme an Taten der Kindesmisshandlung und des Opfers. Das Gericht zu Gunsten von O.T.O gefunden.

Kritiken

Im Februar 2006 haben ein langfristiges hohes Mitglied und okkulter Autor, T. Allen Greenfield, nach dem Verzicht des oberen Managements verlangt und sind von allen Direktionsaufgaben aus Protest zurückgetreten. Er hat fortgesetzt, eine ausführliche Analyse über "den Misserfolg des O.T.O zu schreiben." und die "Kultur der Angst", die er zurzeit sagt, besteht innerhalb von O.T.O., der als das letzte Kapitel und Schlusswort seines Buches Die Wurzeln der Modernen Magie eingeschlossen wird. Obwohl er nicht mehr ein Mitglied von O.T.O. ist, setzt er fort, ein Kritiker des aktuellen Frater zu sein, der der Ordnung, Hymenaeus Betas höher ist.

Siehe auch

  • Esotericism in Deutschland und Österreich
  • Hermetischer Qabalah
  • Hermeticism
  • Sexualmagie

Zeichen

  • Crowley, Aleister (1979). Die Eingeständnisse von Aleister Crowley. London; Boston: Routledge & Kegan Paul.
  • del Campo, Gerald. (1994). Neue Ewigkeitsmagie: Thelema Ohne Tränen. St. Paul, Minnesota: Veröffentlichungen von Llewellyn.
  • Evans, Dave (2007). Aleister Crowley und die Synthese des 20. Jahrhunderts der Magie. Verborgene Presse, die Zweite Verbesserte Auflage. Internationale Standardbuchnummer 978-0-9555237-2-4
  • Hymenaeus Beta (Hrsg.). (1990) Das Äquinoktium: Vol. III, Nr. 10. York internationale Standardbuchnummer von Strand Samuel Weiser 978-0-87728-719-3
  • Kaczynski, Richard. (2002). Perdurabo, Das Leben von Aleister Crowley. Neue internationale Falke-Veröffentlichungsstandardbuchnummer 1-56184-170-6
  • König, Francis (1973). Die Heimlichen Rituale der Internationalen Standardbuchnummer von O.T.O. Samuel Weiser, Inc 0-87728-144-0
  • König, Francis (1978). Die Magische Welt von Aleister Crowley. Coward, McCann & Geoghegan. Internationale Standardbuchnummer 0-698-10884-1

Links

Bezugsseiten

Kritische Verbindungen


Student / Arp
Impressum & Datenschutz