Die Morgendämmerungstrilogie der Nacht

Britischer Autor Peter F. Hamilton die Morgendämmerungstrilogie der Nacht besteht aus drei Sciencefictionsromanen: Die Wirklichkeitsfunktionsstörung (1996), Der Neutronium Alchimist (1997), und Der Nackte Gott (1999). Eine Sammlung von Novellen, Einer Zweiten Chance am Eden, teilt dasselbe Weltall und Die Bündnis-Handbuch-Dokumente dass Weltall im Sachliteratur-Stil.

Der sich ausbreitende Bericht befasst sich mit einer weiten Zukunft, wo Menschheit kämpft und Lohnkrieg gegen vorige Seelen, die zurück ins Land des Lebens über den Besitz strömen (Al Capone und Fletcher Christian unter dem returnees sind). Die Zukunft von Hamilton ist mitteilsam und in erster Linie mit riesigen empfindungsfähigen Raumstädten optimistisch, die einer natürlichen Eden nah ähneln können. Er extrapoliert auf aktuellen Tendenzen bezüglich des Verschmierens der Technologie mit der Biologie und der Umweltverwüstung. Aber Hamilton zieht keine Schläge auf der dunkleren Seite der Menschheit. Armut, sexuelle Ausbeutung und Entsetzlichkeit verfolgen noch unsere Zivilisationen in der Morgendämmerung der Nacht, und die Koalition, die dem Besessenen entgegensetzt, konfrontiert mit einem besonders grausamen moralischen Rätsel; sie können sie nicht zerstören, ohne auch ihre Gastgeber-Körper zu töten.

Menschheit im 27. Jahrhundert

In der Morgendämmerungstrilogie der Nacht ist Menschheit, obwohl jetzt vereinigt, unter einer als das Bündnis bekannten Organisation, in zwei Hauptabteilungen, Adamists und Edenists zerbrochen worden. Die Wirtschaft wird von Edenists beherrscht, die ein mächtiges Monopol über das Bündnis unterstützen, indem sie Ihn ("Helium 3") von passenden Gasriesen ernten. Diese Quelle wird durch ganzen Adamist starships als eine primäre Kraftstoffquelle verwendet. Der Gebrauch der einzigen weiteren Hauptenergiequelle, Antimaterie, ist wegen seines verheerenden militärischen Potenzials ungesetzlich, und sein Besitz oder Produktion sind ein Kapitalverbrechen.

Kultur von Adamist

Adamists sind die größeren von den zwei Gruppen und denken, dass sich normale Menschen sind. Sie erlauben sich, einige Gentechnologie-Verbesserungen (verwiesen auf als "geneering") zu verwenden, aber verzeihen den Gebrauch von "bitek" (organische/Lebens-Technologie) in ihrer Kultur nicht allgemein. Sie sind eine riesengroße Gruppe von Leuten von verschiedenen Kulturen und Hintergründen, und realistisch, die Gruppe von Adamist umfasst irgendwelche non-Edenist Menschen. Die Mehrheit von Adamists, die mindestens nominell religiös sind, verwertet bitek nicht, weil es vom Papst während des 21. Jahrhunderts verboten wurde. Statt dessen verwenden sie Nanotechnologie, auf die sie sich als "nanonics" beziehen. Nanonics führen viele derselben physiologischen Leistungen wie bitek durch, und die zwei Technologien sind relativ vereinbar. Gebrauch-Fusionsenergie von Adamist starships hat Laufwerke gestützt, und weil solche viel von der menschlichen Wirtschaft auf der Proliferation von Ihm basiert. Der Gebrauch des ZTT (Zeitliche Nulldurchfahrt) als Licht schnellerer Laufwerk erlaubt Adamists, Stern - Systeme, gewöhnlich durch das Festsetzen von beiden Planeten und Asteroid-Riemen zu kolonisieren.

Kultur von Edenist

:Also sehen Edenism.

Edenists, sind größtenteils, eine einzelne Kultur. Sie sind eine idealisierte, egalitäre, utopische Gesellschaft, die, während sie nicht glauben oder Religion üben, sie nicht verbieten. Die Mehrheit von im riesigen lebendem Edenists, Mehrkilometer-Raumstationen haben 'Habitate' genannt, die Gasriesen umkreisen. Jedes individuelle Habitat ist ein lebender Organismus, völlig empfindungsfähig, und ist der vollkommene Schiedsrichter seiner Gemeinschaft. Habitate können nicht bestochen werden, sind vollkommene gerechte Richter, und sind von fast allem bewusst, was innerhalb ihrer und sofort um sie vorkommt. Der wichtigste Aspekt jedes Edenist ist sein/ihr Gebrauch der Sympathie. Sympathie ist eine fortgeschrittene Form der geistigen Kommunikation, die den heutigen Konzepten der Gedankenübertragung oder Verwicklung ähnlich ist. Sympathie von Edenist erlaubt ihnen, mit einander sowie mit ihrer Technologie (bekannt als bitek) zu kommunizieren. Verschieden von der Adamist Kultur, die in verschiedene politische Einheiten geteilt wird, bilden Edenists eine einzelne als Einigkeit bekannte Regierungsentität. Einigkeit wird gebildet, wenn sich alle Edenists bereitwillig in ein vorläufiges Kollektivbewusstsein anschließen. Das erlaubt direkte Gesamtdarstellung ihrer kompletten Bevölkerung in Regierungsentscheidungen. Am Tod kann Edenists Sympathie verwenden, ihre Erinnerungen und Persönlichkeit in die Meinung von einem ihrer bitek Schiffe oder Habitate zu übertragen, wo sie von seit vielen Jahrhunderten vor dem allmählichen Werden ein integraler Bestandteil der Habitat-Persönlichkeit leben. Da Habitate eine Lebensspanne in Millennien messen ließen, wird das als eine Form der Unsterblichkeit betrachtet. Jedoch ist kein Habitat noch am Alter gestorben (noch wird seit Millennien), und konnte der Reihe nach ihre Erinnerungen weitergeben, und Persönlichkeit zu einem anderen Habitat waren sie jemals, um zu sterben. Religionen von Adamist weisen das als ein Versuch zurück, das Urteil des Gottes auf der Seele nach dem Tod zu vermeiden, und es ist das, das die Wurzelursache des Schismas zwischen den Kulturen von Adamist und Edenist ist.

Edenists haben Zugang zum als Licht schnelleren Reisen durch große, völlig empfindungsfähige bitek Wesen genannt "Voidhawks". Sie, zusammen mit ihren Mannschaften, setzen eine riesengroße Kriegsflotte von Handelsbehältern von Edenist zusammen, die überall im Bündnis sowie einem großen Bruchteil der Bündnis-Marine funktionieren. Voidhawks sind geboren und sind im Vakuum des Raums lebend. Sie werden auf die magnetischen Felder und Energieschwankungen des Raums um sie natürlich abgestimmt, und können erzeugen und genau ein Verzerrungsfeld kontrollieren, um Raum um sie zu manipulieren. Durch die Manipulierung des Raums auf diese Weise kann Voidhawks Wurmlöcher öffnen und lange Entfernungen (viele Lichtjahre) sofort springen. Solche Sprünge sind als "Schwalben" bekannt. Ein anderes Produkt des Verzerrungsfeldes ist die Fähigkeit, Ernst in und in der Nähe von Voidhawk zu betreffen. Das wird verwendet, um die Wirkung von hohem-g manoeuvering auf Mannschaften von Voidhawk zu reduzieren. Durch das Verwenden der Vollmacht ihrer Verzerrungsfelder kann Voidhawks eine Geschwindigkeit und Beweglichkeit erreichen, die durch Behälter von Adamist (außer denjenigen unvergleichlich ist, die durch die ungesetzliche und hoch gefährliche Antimaterie angetrieben sind).

Edenists modifizieren schwer genetisch ihre Kinder einschließlich des Gens, das Sympathie erlaubt, sich von der Vorstellung zu entwickeln. Sie verwenden auch modifizierte "servitors", die häufig Schimpansen mit der Sympathie sind, die kleine Aufgaben ausführen und Edenists verlassen, um sich auf wichtigere Sachen zu konzentrieren. Edenists operieren Wolkenschaufeln in Gasriesen, um das seltene Isotop-Helium 3 herauszuziehen, der für die Fusionsenergie verwendet werden kann.

Geschichte

Die Geschichte der Morgendämmerungstrilogie der Nacht wird mehr als drei Bücher in erster Linie getrennt: Die Wirklichkeitsfunktionsstörung (1996), Der Neutronium Alchimist (1997), und Der Nackte Gott (1999); aber wird auch durch "Eine Zweite Chance am Eden unterstützt,", eine Sammlung von Novellen, die Einblick in die Geschichte des Weltalls von Hamilton gewähren.

Die Geschichte wird in vielen Fäden geteilt, die auf primären, sekundären und tertiären Charakteren gestützt sind. Diese vertiefen sich tief in die Reichen und komplizierte Textur des Weltalls, das einen großen Sinn der Wahrscheinlichkeit auch zur Verfügung stellt, einige von den dunkleren Themen von Hamilton erforschend. Diese Geschichte-Linien schließen die Kämpfe von Dariat innerhalb von Valisk und die Reise von Deadnights ihrem 'Retter' ein.

Im 27. Jahrhundert haben Menschen fast 900 Welten kolonisiert, haben das Leben, empfindungsfähigen starships sowie die herkömmliche Art, und leben auch in Asteroid-Gemeinschaften und in großen Wohnraum-Stationen. Wegen Policen der 'Ethnischen Einteilung' durch die Besiedlungsbehörden werden Welten allgemein unter einer einzelnen Regierung mit diesen Regierungen vereinigt, die insgesamt ein Bündnis bilden. Das Bündnis schließt sowohl Adamists als auch Edenists, zwei ausländische Rassen (Tyrathca und Kiint) ein, hat eine bewaffnete Marine (der in erster Linie gegen Schmuggler, Piraten und Antimaterie-Produktionsmöglichkeiten handelt, die hoch ungesetzlich sind), und ein auf der Welt von Avon gestütztes Haupt'Haus'. Erde ist noch eine wichtige Welt mit einer massiven Bevölkerung, eine massive Zahl von Kolonisten (sowohl freiwillig als auch unfreiwillig), aber eigentlich umweltsmäßig zerstört nach Jahren des technologischen Missbrauchs exportierend.

Ereignisse

Die Wirklichkeitsfunktionsstörung

Die öffnende Folge der Geschichte dreht um einen Krieg zwischen den Planeten Garissa und Omuta, von denen beide fordern, das Eigentumsrecht eines schrecklich wertvollen Satzes von Asteroiden hat Dorados genannt. Bevor Garissa durch ungesetzliche Antimaterie-Bomben genannt Planet-Kumpels zerstört wird, die von Omuta gesandt sind, werden mehrere Schiffe von Garissan gesandt, um Omuta mit einer Superwaffe genannt den Alchimisten anzugreifen. Jedoch, en route, wird der Konvoi durch GeOmutan-mieteten blackhawks, einen Typ überfallen, starship und Variante des voidhawk zu leben, der im Kampf viel mehr vielseitig ist als seine herkömmlichen Gegner. Nach einem kurzen, wütenden Handgemenge werden die Schiffe von Garissan beschädigt und/oder haben unbrauchbar gemacht, sie verlassend, durch die Leere des Raums treibend. Dr Alkad Mzu, der Entwerfer des Alchimisten, ist unter den wenigen Überlebenden. Als der Besitz und/oder Gebrauch der Antimaterie ist ein Kapitalverbrechen (tatsächlich, die Verhinderung des Gebrauches der Antimaterie war der Grund für die Entwicklung des Bündnisses), das herrschende Kabinett von Omuta werden durchgeführt, und ihre Welt unter strengen Sanktionen seit 30 Jahren gelegt.

Eingeführt als nächstes ist der junge zukünftige Raumkapitän Joshua Calvert. Joshua lebt von der Stille, einer riesigen Wohnraum-Station, die in der Bahn um einen Gasriesen besteht. Vor Tausenden von Jahre hat die heimische Rasse des Sterns der Stille mysteriös Selbstmord begangen. Stille wurde angebaut, um den Ruine-Ring, die Ruinen der unbekannten Zivilisation zu untersuchen, die einen künstlichen Kreis um den Gasriesen bilden. Während er den Ruine-Ring erforscht, findet Joshua ein Speicherspeichergerät. Riesige Beträge der Information über die erloschenen Ausländer enthaltend, holt die Versteigerung des Geräts ihn genug Geld ab, um den starship seines Vaters, die Dame MacBeth auszubessern, und wieder sie für das kommerzielle Verschiffen und den Handel zu verwenden.

Panflöte, junger Edenist, wird als nächstes eingeführt, das Hauptleben von einem jungen Alter, das telepathisch einem bitek starship beigefügt ist, hat Oenone genannt. Als sie wächst, erfährt sie mehr über die Welt mit ihrem empfindungsfähigen starship, beste Freunde werdend (wie das normale Band zwischen bitek starship und Eigentümer ist). Nachdem eine obligatorische Einschränkung in den Streitkräften, einschließlich einer Begegnung mit Joshua Calvert, in dem er sie, Panflöte überlistet, ihr Schiff und ihre Mannschaft in den Bereich des kommerziellen Verschiffens nimmt, Mitbewerber mit Calvert und seinem Schiff werdend.

Auf der tropischen Welt von Lalonde, der neuesten Kolonie im Bündnis, einer Gruppe von Unwillkürlichem Transportees 'Ivets' von der Erde (wird es klar, dass der grundlegende Satz für grundsätzlich jede verurteilte Person auf der Erde Transport ist, weil ist seine Bevölkerung zu groß, um Gefangene zu stützen), wird gemacht zu arbeiten, während freiwillige Kolonisten beginnen, ein neues Leben für sich - einige eifrig, einige gezwungen zu machen, mit ihren Familien mitzukommen. Ein solches Mädchen ist Marie, die nach Hause zurückkehren will, und so eine Fahrt zurück zum Kapital von Lalonde nach der Ansiedlung in einem Versuch festmacht, zur Erde zurückzukehren. Der Führer von Ivets - grausamer, sadistischer Satanist, Quinn Dexter - trotz seiner schlechten Natur ist ein passender Führer. Er organisiert eine Kampagne des Mords, um genug Geld zu stehlen, um zur Erde zurückzukehren, um Rache auf dem Kultführer zu nehmen, der ihn dort gebracht hat. Seine Kampagne beschleunigt sich, bis er schließlich den lokalen lawman gewinnt und dabei ist, ihn zu foltern. Jedoch gleichzeitig tritt eine Ausländische Entität bekannt als der Ly-cilph, eine nichtkörperliche Rasse von einer entfernten Milchstraße, in Kontakt mit dem sterbenden Mann ein. Der Ly-cilph, sein einziger Zweck zu sein, um Kenntnisse zu sammeln, wundert sich, wenn es ein Flackern der Energie entdeckt, den Körper des Mannes (anscheinend die Essenz seines Bewusstseins, seiner Seele) durch eine Raumverzerrung verlassend, die "energistic Vakuum" führt. Das Wesen folgt unbewusst und findet sich gefangen in einer Schwelle zwischen dieser Dimension und der Dimension von Seelen (darüber hinaus), wohin menschliche Seelen zu nach dem Tod gehen. Das läuft auf die Seelen der Toten, am verrücktesten nach unzähligen Äonen 'der Haft' hinaus, die im Stande ist, zu unserem Weltall zurückzukehren und menschliche Körper zu besitzen, wenn die sich bekennende Seele Erlaubnis gibt - den sie unveränderlich nach genügend Folter tun. Diese kürzlich reinkarnierten Toten - interstellare Zombies - können übermenschliche Mächte - am meisten namentlich die Macht anspannen, "das weiße Feuer", die Fähigkeit zu planen, Form und die Fähigkeit zu verändern, den "Kanal" zu öffnen, um Seelen zu erlauben, zurückzukehren, um andere zu besitzen. Schnell überfluten die besessenen die neue Ansiedlung, fordern Raumschiffe und verlassen Lalonde, um sich zum Bündnis auf freiem Fuß auszubreiten.

Calvert, Lalonde besucht, gibt unwissentlich Dexter (wer besessen wurde, aber seine besitzende Seele ins Zurückbringen von ihm voller Zugang zu seinem eigenen Körper gequält hat) eine Fahrt zur Welt Norfolks. Dexter beginnt, die Ortsansässigen von Norfolk anzustecken, während Calvert beginnt, mit den äußerst verehrten "Tränen von Norfolk", einem alkoholischen Getränk zu handeln, in Opposition mit der Panflöte eintretend. Calvert beginnt eine Angelegenheit mit einer Tochter eines wohlhabenden Adligen, Louise, die verrückt verliebt in ihn fällt. Die Infektion fängt eine kurzlebige militärische Kampagne mit der lokalen Miliz an, die auf die Gesamtzerstörung des sozialen Systems, Louise und ihrer Schwester hinausläuft, die für ihre Leben flieht.

Dr Alkad Mzu, seit Jahren hat virtuellen Gefangenen auf der Stille wegen ihrer Kenntnisse des Alchimisten und ihrer Terroristenbestrebungen, Flüchte in einer atemberaubenden Folge einschließlich des Verwendens von Blackhawk behalten, um innerhalb des Habitats "zu springen", um ihrer Flucht zu helfen.

Panflöte reist zur Welt von Atlantis, eine Welt, die durch Wasser bedeckt ist, das durch das Schwimmen von "Inseln" bewohnt ist, die selbst empfindungsfähig sind. Aber sie entdeckt, dass der Besitz auch dort begonnen hat. Im Prozess wird sie festgenommen und schlecht gefoltert, und erträgt eine psychotische Depression.

In der Stille beginnt die Skala der Infektion, offenbar für das Bündnis zu werden, das sofort das ganze unwesentliche Reisen zwischen Welten verbietet. Eine Mannschaft von Söldnern wird versammelt und zu Lalonde übergesetzt, um die Skala des Besitzes und seiner wahren Quelle zu bewerten, die von Calvert geholfen ist.

Die Mannschaft entdeckt die kleine Ansiedlung von Tyrathca, eine Rasse (sozial) einem Kerbtier ähnlicher Ausländer, die große Verluste gegen Angriffe durch besessene Menschen ertragen haben, an einem kleinen Tempel vorbeigehend, der wird baut, wenn auch die Rasse von Tyrathca Religion nicht hat. Später stolpern sie über eine Gruppe von nichtbesessenen Kindern und Vater Horst, einem christlichen Priester, der sie dazu gebracht hat, der Ansiedlung zu entkommen, und versuchen, sie vor den Angriffen durch die immer wirksameren besessenen Menschen, die Waffen der Söldner des beschränkten Gebrauches und ihre Zahlen zu schützen, die ungenügend sind, um die Angreifer abzuwehren. In einer Höheendszene weil kämpft Calvert mit einem Raumkampf oben, die Söldner opfern tapfer sich, die Überlebenden gegen die Horden des besessenen verteidigend, bis sie durch das Raumflugzeug herausgezogen werden.

Der Neutronium Alchimist

Die Natur und Breite der Infektion werden besser bekannt im zweiten Roman, der possessers das Besetzen mehrerer Splittergruppen, einschließlich dieses von Al Capone auf dem Neuen Kalifornien, Keira Salter auf Valisk und Quinn Dexter, als er von der Welt bis Welt, bis zum Enderreichen der Erde reist.

Calvert und seine Gruppe werden mit der Entdeckung von Dr Mzu beschäftigt, der, wie man glaubt, nach ihrer Weltgericht-Waffe sucht, um ihren Traum der Tötung die Leute von Omutan zu vollenden. Die Suche bringt sie ins Plattensystem, das jetzt von den Überlebenden des Rassenmords von Garissan, und schließlich (mithilfe von Calvert) zu einem unbewohnten System bewohnt wird, um den Alchimisten starship zu finden, der am Anfang des ersten Romans beschädigt wurde. Die Waffe wird verwendet, um eine riesige Gaswelt zu zerstören, auch das Zerstören hat von der Organisation von Capone kontrollierten starships besessen.

Panflöte wird mit der Hilfe des Gründers der Kultur von Edenist psychologisch wieder aufgebaut.

Louise und ihre Schwester, die vom possesser Fletcher Christian (einer der wenigen possessers geholfen ist, die nicht allgemein sadistisch oder schlecht sind), finden ihren Weg zur Erde auf der Suche nach Calvert. Der possesser erreicht auch eine der Kolonien von Kulu, auf den Verlust einer Halbinsel hinauslaufend, die durch den lokalen possesser in eine andere Dimension transportiert wird (das ist, was geschieht, wenn die possessers eine bestimmte Anzahl auf einem Planeten oder in einem bestimmten Gebiet erreichen).

Der nackte Gott

Das Endbuch findet (größtenteils) mit einer Mission zu weit weg System statt, um Tyrathca 'Schlafender Gott' zu entdecken (der vorher unbekannt war, aber im ersten Roman erfahren hat), der von Tyrathca entdeckt wurde, als sie die Milchstraße reisten, nach neuen Planeten suchend, um zu bevölkern. Die Tyrathca loben es als ein Gott, noch sind sie eine Art, die der Fiktion unfähig ist, so etwas wahre göttliche Fähigkeit einbeziehend. Panflöte und Calvert sowohl, nehmen ihre Schiffe als auch Sachkenntnisse teil, die einander beträchtlich, zu Tyrathca Haussystem dann zur Position des "Gottes" helfen.

Gleichzeitig muss Louise, auf der Erde, mit Quinn Dexter kämpfen, der die Bevölkerung unterjocht.

Die Kampagne, die besessene Halbinsel zu befreien, wird ein blutiger Sumpf mit massiven Verlusten an beiden Seiten.

Der Schlafende Gott wird schließlich offenbart, um eine Entität zu sein, die durch eine alte, lange verstorbene Kultur geschaffen ist, die im Stande gewesen ist, eine stabile, nackte Quant-Eigenartigkeit zu schaffen. Diese Eigenartigkeit hat unsägliche Kenntnisse und Macht, und spricht mit Calvert für einige Zeit, fähig, sein Bewusstsein über die Zeit und Raum, zur Erde und Louise, und zum Punkt umzupflanzen, an dem der Besitz begonnen hat. Geschenkt mit der Macht des Gottes ist Calvert im Stande, das angesteckte über das Bündnis durch den Gebrauch eines besonders konfigurierten Wurmloches auszutreiben, das das komplette Bündnis und alles verbraucht, was es Welten und Habitate (einschließlich Leute und Schiffe) in ein entferntes Gebiet außerhalb der Milchstraße-Milchstraße bewohnt hat, während auch De-Besitzen, sind alle Leute, die, auch Calvert besessen worden waren, im Stande, einen einzigartigen Gesichtspunkt der ganzen Geschichte vom Anfang des Besitzes direkt bis zum Punkt zu erhalten, wo sein Verlobter Louise vorhat, allein gegen das Übel Quin Dexter zu stehen.

Wenn Ordnung anfängt, zum Bündnis zurückzukehren, und Joshua Calvert betreffs befragt wird, warum er die menschliche Rasse zu solch einem isolierten Raum bewegt hat, den er selbst gerechtfertigt hat, indem er gesagt hat, dass das Menschheit erlauben wird, eine andere "Wirklichkeitsfunktionsstörung" abzuwenden, weil diese Isolierung sich zwingen wird, nach innen zu schauen und sich als Ganzes wiederzubewerten.

Themen

Die Geschichte ist episch und das Fegen, Umgeben und Beschreiben von Hunderten von Zivilisationen, Rassen und Arten auf Tausenden von Welten. Während es auf den Leser jedes einzigartige Thema nicht schenkt oder Zweck unterliegt, zeigt es, dass trotz der offensichtlich massiven Fortschritte in der Technologie, der Gesellschaft und dem Spielraum der menschlichen Zivilisation, wir noch im Wesentlichen dasselbe sind. Wie beschrieben, durch den Schlafenden Gott (paraphrasiert) das Bündnis "einen riesengroßen Mittelstandsstand", noch Krieg, Rassenmord, Umweltzerstörung, abscheuliches Verbrechen und Habgier ertragend, die am besten durch die Erde als ein fauler Kern zum Bündnis veranschaulicht ist. Andererseits ist die Aussicht von ausländischen Rassen, starships, Gentechnologie und bewohnbaren Welten ungeheuer optimistisch, den Staat des Bündnisses als ein "Goldenes Zeitalter der Menschheit" beschreibend.

Es gibt auch das wiederkehrende Thema von Dualität, Adamists gegen Edenists, Tyrathca gegen Mosdva, Einwohnern gegen Ivets, Edenists gegen Schlangen, ESA gegen ISA, sogar Tyrathca haben einen inneren teilen sich. Jeder teilt sich ist eine Abteilung der Natur der Person. Edenist, der die logische Natur der Menschheit während Adamists die emotionale Natur der Menschheit vertritt, während am Ende die Menschheit ein Ganzer ist. Tyrathca, der Fortsetzung während Mosdva vertritt, der Kreativität vertritt.

Siehe auch

  • Technologie in der Morgendämmerungstrilogie der Nacht
  • Charaktere der Morgendämmerungstrilogie der Nacht
  • Planeten und Habitate der Morgendämmerungstrilogie der Nacht

Außenverbindungen


Peter F. Hamilton / Papst Boniface I
Impressum & Datenschutz