Haus von Sforza

Sforza war eine herrschende Familie der Renaissance Italien, das in Mailand gestützt ist.

Geschichte

Die Dynastie wurde von Muzio Attendolo (1369-1424), genannt Sforza (von sforzare gegründet, um auszuüben oder zu zwingen), ein condottiero von Romagna, der den Königen von Angevin von Naples dient. Er war der erfolgreichste dynast des condottieri.

Sein Sohn Francesco ich Sforza hat über Mailand für die erste Hälfte des Renaissancezeitalters geherrscht, den Titel des Herzogs Mailands von der erloschenen Familie von Visconti 1447 erwerbend.

Sich von Bauer-Ursprüngen erhebend, ist Sforzas condottieri geworden und hat diese militärische Position verwendet, Lineale in Mailand zu werden. Die Familie hat gewaltsam, Trick und Macht-Politik regiert, die dem Medici in Florenz ähnlich ist. Laut ihrer Regel ist der Stadtstaat gediehen und hat sich ausgebreitet. Die Familie hat auch den seigniory von Pesaro gehalten, vom zweiten Sohn von Muzio Attendolo, Alessandro (1409-1473) anfangend. Der Sforza hat Pesaro bis 1519 mit dem Tod von Galeazzo gehalten. Der dritte Sohn von Muzio, Bosio (1411-1476), hat den Zweig von Santa Fiora gegründet, der den Titel der Zählung von Cotignola gehalten hat; Sforza hat über die kleine Grafschaft von Santa Fiora in der südlichen Toskana bis 1624 geherrscht. Mitglieder dieser Familie haben auch wichtige kirchliche und politische Position in den Päpstlichen Staaten gehalten, und haben sich nach Rom 1674 bewegt.

Der Sforza würde sich später der Familie von Borgia durch die eingeordnete Ehe von Lucrezia Borgia Giovanni anschließen (der rechtswidrige Sohn von Costanzo I von PesaroFORMER FALSCHE VERSION hat GESAGT, dass ER SOHN VON GALEAZZO MARIA-> WAR).

Ludovico Sforza (auch bekannt als Ludovico il Moro, berühmt, auch wegen Leonardo da Vinci an seinem Dienst zu nehmen), wurde 1500 von der französischen Armee von Louis XII aus Frankreich vereitelt - sieh auch italienische Kriege.

Nachdem die Franzosen von deutschen Reichstruppen vertrieben wurden, ist Maximilian Sforza, Sohn von Ludovico, Herzog Mailands geworden, bis die Franzosen unter Francis I aus Frankreich zurückgekehrt sind und ihn eingesperrt haben.

Lineale von Sforza des Herzogtums Mailands

  • Francesco I 1450-1466
  • Galeazzo Maria 1466-1476
  • Gian Galeazzo 1476-1494
  • Ludovico 1494-1499
  • Ludovico hat 1500 (wieder hergestellt)
  • Massimiliano 1512-1515
  • Francesco II 1521-1535

Lineale von Sforza von Pesaro und Gradara

  • Alessandro
  • Costanzo I
  • Giovanni
  • Costanzo II
  • Galeazzo

Stammbaum von Sforza

  • Muzio Sforza mit der Herrin Lucia da Torsano hatte 7 rechtswidrige Söhne
  • Sohn Francesco ich Sforza hat Bianca Maria Visconti geheiratet
  • Herrin des Sohnes Galeazzo Maria Sforza Lucrezia Landriani
  • Tochter Bianca Maria (1472-1510), die zweite Frau von Heiligem römischem Kaiser Maximilian I
  • Sohn Gian Galeazzo (1469-1494), verheiratete Isabella von Naples
  • Sohn Francesco (II), nominell Herzog unter der Regentschaft von Ludovico Maria
  • Tochter Bona (1494-1557), die zweite Frau von König Sigismund I aus Polen
  • rechtswidrige Tochter Caterina Sforza hat Giovanni de' Medici il Popolano geheiratet
  • Sohn Giovanni dalle Bande Nere hat Maria Salviati geheiratet
  • Sohn Cosimo I de' Medici, der Großartige Herzog der Toskana hat Eleanor von Toledo geheiratet
  • Sohn Francesco I de' Medici, der Großartige Herzog der Toskana hat Erzherzogin Joanna Österreichs (1547-1578) geheiratet
  • Tochter Marie de' Medici hat Henry IV aus Frankreich geheiratet
  • die Tochter Henrietta Maria Frankreichs hat Charles I aus England geheiratet
  • Sohn Charles II der Herrin von England Louise de Kérouaille, Herzogin von Portsmouth
  • Sohn Charles Lennox, der 1. Herzog von Richmond hat Anne Brudenell geheiratet
  • Sohn Charles Lennox, der 2. Herzog von Richmond hat Sarah Lennox, Herzogin von Richmond und Lennox geheiratet
  • Sohn Allgemeiner Herr George Lennox hat Dame Louisa Kerr geheiratet
  • Sohn Charles Lennox, der 4. Herzog von Richmond hat Dame Charlotte Gordon geheiratet
  • Sohn Charles Gordon-Lennox, der 5. Herzog von Richmond hat Dame Caroline Paget geheiratet
  • Tochter Dame Cecilia Catherine Gordon-Lennox hat Charles Bingham, den 4. Grafen von Lucan geheiratet
  • Tochter Rosalind Cecilia Caroline Bingham (1869-1958) hat James Hamilton, den 3. Herzog von Abercorn geheiratet
  • Tochter Cynthia Spencer, Gräfin Spencer hat Albert Spencer, 7. Earl Spencer geheiratet
  • Sohn John Spencer, 8. Earl Spencer hat Frances Shand Kydd geheiratet
  • Tochter Diana, die Prinzessin Wales hat Charles, Prinzen Wales geheiratet
  • Sohn Prinz William, Herzog des Cambridges
  • Sohn Prinz Henry Wales
  • Sohn Ludovico il Moro (der Maure) (1451-1508)
  • Sohn Ercole Massimiliano
  • Sohn Francesco II (III) Maria
  • rechtswidriger Sohn Giovanni Paolo I (1497-1535), Marquis von Caravaggio
  • Sohn Ascanio (1444-1505), Grundsätzlicher
  • Tochter Ippolita Maria (1446-1484), der verheiratete König von Alfonso II d'Aragon von Naples
  • Sohn Alessandro, der erste Herr von Pesaro
  • Sohn Costanzo I
  • Sohn Galeazzo, der letzte Herrscher von Sforza von Pesaro
  • Sohn Giovanni (1466-1510), der erste Mann von Lucrezia Borgia
  • Sohn Costanzo II (Giovanni Maria)
  • Bosio (Graf von Cotignola, Herr von Castell'Arquato)

Bemerkenswerte Mitglieder

In der populären Kultur

  • Eines der verdammten Kunsterzeugnisse davon war der Sforza "Handschuh", zugeschrieben dem Besitz der ursprünglichen Familie.
  • Der Charakter von Thomas Harris Hannibal Lecter ist ein Nachkomme des Hauses von Sforza.
  • Im anime, manga und Buchreihe-Dreieinigkeitsblut, einem der Kardinäle und Herzogin Mailands wird Caterina Sforza genannt.
  • Caterina Sforza erscheint als ein nichtspielbarer Charakter in den Videospiel-Mörder-Prinzipien 2 und seine Fortsetzung.
  • Die Sforza erscheinen prominent in der Reihe von Showtime auf der Familie von Borgia

Siehe auch

  • Liste von Linealen Mailands
  • Italienische Kriege
  • Haus von Visconti
  • Pesaro
  • Gradara

Fantastischer Mario (Begriffserklärung) / Septuagint
Impressum & Datenschutz