Algona, Washington

Algona ist eine Stadt in der König-Grafschaft, Washington, den Vereinigten Staaten und Seattle Metropolitangebiet, das durch die Vorstädte des Kastanienbrauns nach Norden und Osten, dem Pazifik nach Süden und der uneingetragenen König-Grafschaft nach Westen umgeben ist. Die Bevölkerung bezüglich 3,014 bei der 2010-Volkszählung.

Wegen des nahen Angrenzens von Algona in den Pazifik wird auf die zwei Gemeinschaften häufig insgesamt als Algona-Pacifc oder Algona/Pacific http://www.seattlepi.com/webtowns/town.asp?WTID=60. verwiesen

2004 US-Präsidentenwahl, Algona hat 51.41 % seiner Stimme für Demokraten John Kerryhttp://www.uselectionatlas.org/geworfen.

Geschichte

Algona wurde am 22. August 1955 offiziell vereinigt.

Solche vorigen Bürgermeister schließen S. Waffel und Glenn R. Wilson ein

Erdkunde

Gemäß dem USA-Volkszählungsbüro hat die Stadt ein Gesamtgebiet von 1.4 Quadratmeilen (3.5 km ²), alles davon landet.

Demographische Daten

Bezüglich der Volkszählung von 2000 gab es 2,460 Menschen, 845 Haushalte und 643 Familien, die in der Stadt wohnen. Die Bevölkerungsdichte war 1,827.6 Menschen pro Quadratmeile (703.6/km ²). Es gab 878 Unterkunft-Einheiten an einer durchschnittlichen Dichte 652.3 pro Quadratmeile (251.1/km ²). Das Rassenmake-Up der Stadt war Weißer 84.80-%-, 1.67-%-Afroamerikaner, 1.87-%-Indianer, 5.93-%-Asiat, Pazifischer 0.12-%-Inselbewohner, 2.28 % von anderen Rassen und 3.33 % von zwei oder mehr Rassen. Hispanoamerikaner oder Latino jeder Rasse waren 5.98 % der Bevölkerung.

Es gab 845 Haushalte, aus denen 43.3 % Kinder im Alter vom 18 Leben mit ihnen hatten, waren 56.4 % Ehepaare, die zusammen leben, 11.7 % hatten einen weiblichen Wohnungsinhaber ohne Mann-Gegenwart, und 23.8 % waren Nichtfamilien. 18.6 % aller Haushalte wurden aus Personen zusammengesetzt, und 3.8 % hatten jemanden, allein lebend, wer 65 Jahre alt oder älter war. Die durchschnittliche Haushaltsgröße war 2.91, und die durchschnittliche Familiengröße war 3.29.

In der Stadt wurde die Bevölkerung mit 30.7 % im Alter von 18, 6.8 % von 18 bis 24, 36.6 % von 25 bis 44, 19.6 % von 45 bis 64 und 6.3 % ausgedehnt, die 65 Jahre alt oder älter waren. Das Mittelalter war 34 Jahre. Für alle 100 Frauen gab es 107.6 Männer. Für jedes 100 Frau-Alter 18 und gab es 104.8 Männer.

Das mittlere Einkommen für einen Haushalt in der Stadt war 50,833 $, und das mittlere Einkommen für eine Familie war 52,462 $. Männer hatten ein mittleres Einkommen von 40,450 $ gegen 28,370 $ für Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen für die Stadt war 19,734 $. Ungefähr 3.2 % von Familien und 4.5 % der Bevölkerung waren unter der Armut-Linie einschließlich 3.7 % jener minderjährigen 18, und 10.4 % von denjenigen werden 65 oder alt.

Das typische Haus zum Verkauf in Algona wurde 1981 gebaut, der über dasselbe Alter wie das typische Haus zum Verkauf in Washington ist.

Politik

Bezüglich 2004 Präsidentenwahl besteht Algona aus drei stimmenden Umgebungen. Alle drei haben Mehrzahl Demokraten John Kerry gegeben, obwohl nur ein (der die südliche Hälfte der Stadt besteht) ihm eine Mehrheit gegeben haben. Jedoch war die restliche Umgebung genug demokratisch, um Kerry eine gemäßigte Mehrheit insgesamt zu geben. 2004 Präsidentenergebnisse war wie folgt.

  • John F. Kerry (Demokrat) - 509 (51.41 %)
  • George W. Bush (Republikaner) - 458 (46.26 %)
  • Ralph Nader (Unabhängig) - 15 (1.52 %)
  • Andere Kandidaten und schreiben - 8 (0.81 %)-ins

Links

Offizielle Website

Quilcene, Washington / See von Ames, Washington
Impressum & Datenschutz